Donnerstag, 31. Dezember 2015

Happy New Year



Ich wünsche allen meinen Followern und Lesern einen guten Rutsch in das

 neue Jahr 2016

 

eure Nina :)

Freitag, 25. Dezember 2015

Ninas Weihnachtsimpressionen 2015 :)

Ich melde mich mit den letzten Grüßen aus dem alten Jahr 2015 :D
 
Ich hoffe ihr habt mit euren Familien und Freunden ein wunderschönes Weihnachtsfest verbracht :)
 
Da wir Blogger ja mittlerweile auch schon fast wie eine kleine "Blog(Familie)" sind, dachte ich, ich poste jetzt zum Jahresende mal keine Review mehr ... sondern zeige euch einfach ein paar Impressionen von meinen Weihnachtsfest...
 
Ich hoffe euch gefällt auch dieser Art von Blogpost :)


Danke für die leckeren Plätzchen :)
 Wie ihr bestimmt hier über meinen Blog mitbekommen habt, war ich etwas traurig, weil ich in der Vorweihnachtszeit, anders als sonst, nicht zum Backen gekommen war.
 
Ich habe einen Kumpel, der hat mal Bäcker gelernt, und als er mitbekommen hatte, dass es dieses Jahr bei mir knapp wird mit dem Backen, überraschte er mich mit diesen leckeren selbstgebackenen Plätzchen. Ich liebe vor allem mit Marmelade gefüllte Plätzchen und Spritzgebäck, deswegen habe mich daher über diese bunte Mischung besonders gefreut :)



Und ich bin doch noch zum Backen gekommen xD
Ganz knapp vor Weihnachten, zog mich dann Kühlschrank, Küchenschrank und Backofen in einer  seltsamen Kombinationen [die stärker ist als ein Berg unbearbeitete Uniunterlagen] sozusagen magnetisch an, sodass ich mich nicht mehr wehren konnte und doch noch ein paar Plätzchen backen musste  :D 
Aufgrund der wenigen Zeit ist es nur eine Sorte geworden - aber dafür haben sie mir bei der Zubereitung und Verzierung besonders Spaß bereitet :)

 
 
Auf diesen beiden Bildern seht ihr meine Weihnachtstorte, die ich gebacken haben. Auf Wunsch ist es nach langem überlegen dann doch eine Käsesahnetorte geworden :)
Da ich hier aber noch ein weihnachtliches Flair verleihen wurde, habe ich mich für silberne und blaue Schneefocken entschieden :)
 
 
 
Und damit ihr auch mal wisst, wer die ganzen Leckerei von den obigen Fotos verdrückt :-p:
 Ich in meinem liebsten Winterpulli, auf den ich durch die liebe Insta -Kollegin an.na.543 aufmerksam geworden bin.
Da ich Lebkuchenmänner so niedlich finde war ich auch super glücklich, dass ich den Pullover noch erwischt habe :D
Er ist auch richtig kuschelig und würde sich auch für kältere Wintertage eignen ... wenn es sie denn gäbe ;)
 

 
Auf diesem Foto könnt ihr nun natürlich auch noch meine Weihnachtsgeschenke entdecken :D
 
Besonders gefreut habe ich mich über die Kult -Milchgläser von Ritzenhoff sowie über das farblich passende große Sparschwein :)
Bei Ritzenhoff gibt es immer wieder verschiedene Designer die Gläser und auch die niedlichen Schweinchen kreieren.
Ich habe eine kleine Sparschweinsammlung" die sich aber tatsächlich rein zufällig ergeben hat - und so ein großes blaues mit maritimen Motiven sticht da nun auf jeden Fall heraus :D
 
 Natürlich gab es auch ein bisschen was aus dem Beauty - Bereich und auch etwas Nervennahrung darf nie fehlen ;)

Manchmal muss man auch Schwein haben ^^ - vor allem wenn sie so niedlich sind wie das hier :D
 
Ich hoffe ihr konntet alle ein wunderschönes Weihnachtsfest verbringen :)
 
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2016 und freue mich darauf euch im neuen Jahr wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen <3
 
 
Viele liebe Grüße
 
eure Nina :)
 
 
 

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Anny Nagellack - 277 x - mas eve

Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
Nicht mehr lang bis ... Weihnachten!
Wie ... was ...? Weihnachten und es fehlen noch Geschenke?
 
Falls euch tatsächlich noch ein kleines Geschenke für eine (nagellacksüchtige) Freundin fehlt, habe ich heute noch die passende Geschenkanregung für euch :D
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve


Wie die meisten mich mittlerweile von meinem Blog kennen, bin ich was Nagellacke betrifft (ja, süchtig auch ;) )  meist nur in den Drogerien unterwegs.
Aber zugegeben, eine Firma hat mich nie ganz kalt gelassen und ich habe oft mal bei Douglas im Onlineshop vorbeigeschaut, was Anny für Neuigkeiten im Sortiment hat.
 
Vor kurzer Zeit konnte ich der Versuchung nicht mehr widerstehen und meine erste Douglasbestellung ging raus!
 
Es handelte sich hierbei um das niedliche Anny - Geschenkset, dass ein kleines Lebkuchenmännchen und den Anny Nagellack 277 x - mas eve beinhaltet. Zudem wird das ganze zusammen in einem hübschen kleinen Täschen versendet.
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
Was ich jedoch sehr schade finde, und auch an dieser Stelle bemängeln muss:
Douglas verpackt leider nicht sehr umsichtig seine Produkte :(
 
Zwei Mal kam mein Lebkuchenmännchen zerbrochen an, da leider das Produkt so im Paket hin und her fliegt und nicht durch Luftpolster oder ähnlichem davor geschützt wurde. Das empfand ich als sehr schade, da man, ja gerade weil es eine Geschenkverpackung ist, so einen Artikel natürlich auch heil verschenken möchte.
Zudem wurde mir einmal noch der falsche Farbton zugesendet, weil er auf im Onlineshop falsch ausgezeichnet war.
 
Der Umtausch ging zwar glatt über die Bühne und der Kundenservice war sehr freundlich, jedoch ist ein Umtausch immer ärgerlich, vor allem wenn nicht mehr viel Zeit bis zum Weihnachtsabend verbleibt. 
 
Aber genug über Douglas ... kommen wir liebe zu dem wirklich wunderschönen festlichen Nagellack von Anny :)
 

 
Anny   - 277 x - mas eve ist mir von allen Lacken sofort ins Auge gestochen. Schon bereits auf den Fotos des Produktfläschchens hatte ich mich in diesen wunderschönen Goldton verliebt :)
 
Auf dem obigen Foto habe ich ihn ohne direkte Lichteinstrahlung fotografiert.
 
Auf den weiteren Fotos die nun folgen, konnte ich tatsächlich in den letzten Tagen mal wieder die Sonne erwischen :)
 
Bei direkter Sonneneinstrahlung entfaltet der Lack seine ganze glitzernde Pracht :)
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
 
 
Und weil ich so gerne mit dem Makroobjektiv arbeite ... hier auch nochmal eine Nahaufnahme :)
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
Kaufempfehlung
 
Die Haltbarkeit des Nagellackes lag zusammen mit Base - und Topcoat bei 3 Tagen, was bei mir in diesem Umfang in Kombination normal ist.
 
Da es sich um einen Lack mit metallischem Finish handelt war ich hier sehr überrascht, dass er in einer Schicht schon sehr gut deckend war und zum anderen nach zwei Schichten fast keinerlei "Streifen" mehr hat.
 
Falls ihr noch ein schönes Geschenk sucht, könnt ihr mit Sicherheit mit diesem Geschenkset jemanden eine Freude bereiten :)
 
 
Habt ihr schon mal Anny - Lacke ausprobiert?
Wie gefällt euch die Nagellackfarbe?
 
Liebe Grüße und eine besinnliche Zeit
wünscht euch
 
eure Nina :)
 
 


 
 

Sonntag, 13. Dezember 2015

Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]

 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]

 

Hallo ihr Lieben :)
 
Ich hoffe ihr verbringt derzeit eine wunderschöne Adventszeit und könnt die letzten Tage des alten Jahres noch richtig genießen.
 
Ich bin die meiste Zeit am Lernen und bin leider noch gar nicht dazu gekommen leckere Plätzchen zu backen, und dass, obwohl ich mir extra neue Ausstechförmchen dieses Jahr gekauft habe. Ich hoffe, dass ich noch rechtzeitig dazu komme (und wenn nicht backe ich einfach ein paar Glücksklees - das passt ja dann auch noch zu Silvester :D ).
 
Heute möchte ich euch gerne die Essence LE "Winter? Wounderful!" vorstellen. Sie hat mich aufgrund ihres wunderschönen Designs schon in der Vorschau total angesprochen und deswegen durften auch einige Sachen mit.
 
Da ihr letztens mein Amu so gelobt habt (vielen Dank nochmal dafür, ich habe mich sehr über all eure lieben Kommentare gefreut!) gibt es am Ende auch noch ein Bildchen von mir, damit ihr seht, wie die Produkte getragen aussehen :)
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
01 the eternal ice Lipbalm
 
Mein kleines persönliches Highlight aus der LE ist dieser Lipbalm.
Einen Swatch kann ich euch leider nicht zeigen, und zum ersten Mal kann ich auch nicht recht etwas zu einem Produkt sagen. Und dann mein Highlight?
Jap, denn hier war ich wirklich Verpackungsopfer, denn ich habe zwar einige Lipbalms aber so einen durchsichtigen glitzernden habe ich noch nie gesehen :D
Ich finde ihn einfach zu schön, um ihn im Moment zu benutzen, und deswegen ist es tatsächlich mein erstes Kosmetikprodukt was ich mir (vorerst) nur zum Angucken gekauft habe ;)
 
01 it's so fluffy!!!! Hair Pom Poms 
 
Im Hintergrund seht ihr die zwei fluffigen Hair Pom Poms, die man einfach die Haargummis im Haar befestigen kann.
Das Gummi rutscht auch bei meinen feinen Haaren nicht und die Pom Poms fusseln nicht. Wär also noch einen schönen Haarschmuck passend zur frostigen Jahreszeit sucht, wird hier mit Sicherheit fündig :)
 
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 

01 all ice on me!  Eyeshadow Palette
 
Ich habe schon so einige Lidschattenpaletten aus verschiedenen Le's von essence. Jedoch muss sich sagen, dass gerade immer diese Winter - Editions mit ihren leichten zarten Farben für mich sehr interessant sind, da ich diese im Alltag sehr häufig benutze.
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
 
 
Mir persönlich gefallen an dieser Palette am Besten der helle rosa Ton, so wie der glitzernde und matte braun Ton. Ich finde sie wunderschön in der Kombination und ich habe sie schon sehr oft die letzten Tage verwendet.
 
Was ich sehr positiv finde ist, dass die Lidschatten nicht sehr krümelig sind, und auch eine gute Haltbarkeit aufweisen.
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]


01 winter kissed cheeks Blush
 
Dies war wohl der begehrteste Artikel aus der gesamten LE. Kurz nachdem ich ihn auf Insta online gestellt habe, wurde mir schon berichtet, dass er an einigen Stellen ausverkauft war.
 
Ich denke mal, dass die winterliche Prägung hierbei eine große Rolle gespielt hat ;)
 
Der Blush ist eher mitelmäßig pigmentiert. Jedoch finde ich diese Eigenschaft bei einem Blush ganz in Ordnung, da man so nicht in Gefahr gerät plötzlich "overblusht" zu sein :D
 
Den Blush trage ich unten auf dem Foto, da kann man viel besser erkennen wie er wirkt als auf dem Arm ^^
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
01 you melt my heart Highlighter
 
Mit passender Prägung, gibt es zur frostigen LE auch noch einen ganz sanft hell schimmernden Highlighter.
Auch er ist eher schwach pigmentiert was ich aber auch hier wieder gut finde, da ich es nicht leiden kann, wenn man von solch einem Produkt plötzlich im ganzen Gesicht schimmert und glitzert :D
 
 

 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
 
 02 ...I'd send you a Blizzard Liptint
 
Dieses Produkt kann ich euch aus der LE wirklich nur empfehlen!
Lipglosse mag man oder nicht ... aber diese Liptints verbinden finde ich einfach mehrere gute Produkteigenschaften!
 
Das Produkt lässt sich durch einen Applikator sehr zielgerecht auftragen und gut auf den Lippen verteilen.
Durch den Ölanteil sind meine Lippen den ganzen Tag über gut gepflegt. Der Liptint fühlt sich finde ich auch gar nicht klebrig sondern eher wie ein Pflegebalm und somit sehr angenehm
auf den Lippen an.
 
Zudem werden die Lippen in ein wunderschönes Pink getaucht, dass auch Essen und Trinken überlebt ohne dass die Farbe völlig verschwindet.
 
 
 
Soooo ... und auf meinem Tragebild seht jetzt nochmal das Gesamtergebnis, welches man nach der Verwendung aller Produkte zaubern kann :D
 
Kaufempfehlung
 
Mit der Winter? Wounderful! Le sind viele tolle neue Produkte bei mir eingezogen, die mich dieses Mal wirklich überzeugen konnten!
 
Am meisten möchte ich euch aus dieser LE den Liptint empfehlen. Er kombiniert so tolle Produkteigenschaften wie eine super Pflegewirkung und eine langanhaltende Farbe, dass ihr ihn unbedingt mal ausprobieren müsst, wenn euch die Farben zusagen!
 
Auch der Blush und Highlighter sind zwei wirklich schöne Produkte, mit denen man winterlich zarte Makeups kreieren kann.
 
 
Durfte bei euch auch etwas aus der Winter? Wounderful! LE mit?
Wie gefallen euch die zarten Farbtöne?
 
Ich wünsche euch alle einen schönen 3. Advent :)
 
Liebe Grüße
 
eure Nina :)  


Dienstag, 1. Dezember 2015

Blogparade | #wannabelike... Jaclyn Hill

Schau mir in die Augen Kleines ;)
 
 
 Huch? Heute mal keine Review über ein Produkt?
 
Nein, heute gibt es mal etwas ganz anderes, vor was ich mich aber meistens drücke. Ehrlich gesagt stehe gar nicht selbst so gerne im Fokus sondern präsentiere lieber Produkte, als dass ich ewig vorm Spiegel abhänge und anschließend auch noch in verrenkten Positionen Kamerafrau und Model zugleich spielen muss ;)
 
Aber dieses Mal war alles anders denn die liebe Miss Grapefruit hat mich so lange mit der momentanen Blogparade von Beautype bequatscht, dass ich gar nicht anders konnte, als auch mal wieder den Pinsel zu schwingen ;)
 
Das Thema der Blogparade:
Ist schnell erklärt. Alles dreht sich um die Youtuberin Jaclyn Hill. Sie hat unzählige Tutorials online gestellt. Daraus durfte man sich eines heraussuchen und nachschminken.
 
Welches Video habe ich genommen und warum?
Ausgewählt habe ich für mich dieses Video: Electric Purple Smokey Eye Tutorial
Eigentlich hatte mir Miss Grapefruit nur einige Videos gezeigt, die ihr ganz gut gefallen würden, und als ich das AMU sah: Wusste ich das nehme ich. Nicht zuletzt weil es das Einzige war wo ich sofort konkrete Vorstellungen hatte mit welchen Produkten ich es in etwa umsetzen könnte ;)


 
 

Meine verwendeten Produkte
Jaclyn Hill verwendet in ihrem Video Produkte von Mac - die ich natürlich nicht besitze, weil ich ja fast ausschließlich ein großer Anhänger der Drogeriekosmetik bin.
 
Also habe ich improvisieren müssen und habe folgende Produkte verwendet:
 
- Catrice Kaviar Gauche Eyeshadow Palette
- Essence Mono Lidschatten 03 sweet purpeline
- Manhattan Intense Effect Eyeshadow Purpearls
- Maybelline Eyeshadow 850 Smokey Black
- -Max Factor Lipfinity
- Rival de Lopp Shine & Care Lipgloss
 
 
dazu: Puder von Manhatten, Concealer von Maybelline, Makeup und Mascara von Max Factor, Aufputschmittel von Coca Cola und Nervennahrung aus dem Hause Ferrero (Nutella :-p )
 
 
Guten Mutes ging es also ans Werk, wobei ich schon im ersten Schritt so meine Probleme hatte. Jaclyn trägt in ihrem ersten Schritt nämlich einen super schwarzen verwischbaren Kajal von Mac auf.
 
Mein Kajal ist zwar auch super schwarz, lässt sich aber wohl nur verwischen wenn man ihn mit einer Straßenbauwalze bearbeiten würde ;)
 
Aber eine Nina lässt sich von so etwas natürlich nicht im geringsten Beeindrucken. Nach einem Verwischungskampf kam ich dann auch endlich zum ersten lila - Lidschatten.
Dabei handelte es sich um den Manhattan Intense Effect Eyeshadow der von der Farbe her einfach nur richtig knallt. Falls ihr einen tollen kräftigen lila - blau Ton sucht, kann ich euch diesen nur empfehlen [jaja  - ist ja gut, ich rutsche schon wieder in meine alte Review -Masche ;-)] 
 
Aber solche Amus haben aber durchaus was positives: Man kramt endlich auch mal wieder Lidschatten aus älteren Le's hervor, wie z.B. der Monolidschatten, der aus einer älteren Oktoberfest Le von Essence stammt [falls man sie in den Bergen seltener genutzter Les findet *hust*]
 
 
 
Nachdem der aufregende Amu - Part endlich gemeistert war, kam ich endlich zum schönen Teil: Zum Lippenstift und zum Lipgloss :D
 
[Beim nächsten Mal schminke ich nur noch Tutorials nach, in denen es NUR um
Lippenstift und Nagellack geht ^^]
 
Da der ganze Fokus auf dem Augenmakeup sitzt, verbleiben die Lippen in schönen hellen Rosetönen, die die Lippen ganz toll zum restlichen Makeup harmonieren lässt.
 
 
Obwohl mein Amu natürlich nicht genau dem des Videos entspricht [vor allem weil mir dann doch etwas die passenden Lidschatten fehlten], gefällt es mir gut.
Ich finde bei Amus auch immer wichtig, dass wenn man sie nachschminkt, der eigene Stil  erhalten bleibt, schließlich hat auch das eigene Makeup einen große Wiedererkennungswert.
 
Mir sagt das gesamte Makeup auch sehr zu, da es durch die dunklen beerigen Töne einen tollen Kontrast zu meinem hellen Typ gibt. Durch die zart betonten hell - rosa Lippen weißt das ganze Makeup aber auch einen großen Touch Romantik auf, was sich, wie ich finde, sehr gut ergänzt :)
 
Ich hoffe ihr hattet beim Lesen meines Beitrags zur Blogparade genauso viel Spaß wie ich beim Schminken :D
 
[Und nun aber zurück zu den News ... äh Reviews ... ;)]
 
Viele liebe Grüße und einen schönen 1. Dezember
 
wünscht euch eure Nina :)
 
 

Samstag, 28. November 2015

Treaclemoon sweet apple pie hugs Duschcreme und Körpermilch [Review]

Treaclemoon sweet apple pie hugs Duschgel und Körpermilch [Review]
 
Apfelkuchen, Apfel - Muffins, Äpfel in Obstsalat oder einfach auch ein Apfel pur ohne viel Drumherum - Äpfel gehören einfach zu meinem Lieblingsobst!
 
Als ich bei Treaclemoon auf Instagram die neue Sorte entdeckte, war ich also von der Grundidee schon mal völlig hin und weg. Jetzt konnte ich meinen täglichen Apfel also nicht nur essen, sondern auch den Duft noch weiter unter der Dusche erleben ;)
 
Kaum hatte ich die Produkte entdeckt, durften sie auch schon ins Körbchen hüpfen und mich nach Hause begleiten. Das ganze ist nun schon über einen Monat her, die Produkte sind fast komplett aufgebraucht und somit wird es Zeit für eine Review über das "Sweet Appel Pie Hugs" Duschgel und über die gleichnamige Bodylotion.
 
 
Treaclemoon sweet apple pie hugs Duschgel und Körpermilch [Review]
 
Sweet apple pie hugs Duschcreme
 
Pflegewirkung laut Treaclemoon - Homepage
- Reichhaltige Pflege mit nachhaltiger Wirkung
- Fabelhaft zärtlich zur Haut
- Viel- und feinschäumend
 
Duft
Wie man bereits dem Titel er "sweet apple pie hugs" entnehmen kann: Bei dieser Duftrichtung dreht sich alles um den Apfel.
Beim ersten Schnuppern erschien mir der Duft sehr süßlich. Danach kommt jedoch eine relativ säuerliche Note zum Vorschein. Und ich meine auch eine leichte Zimnote erkannt zu haben ;)
 
Produkttest
Was ich zuerst mal an Treaclemoon - Produkten gut finde ist, dass man, auch wenn der Preis etwas höher ist zu normalen Duschgelen, wirklich etwas davon hat.
Die Duschcreme an sich entfaltet bereits beim Aufschäumen ihr ganzes Aroma, sodass das ganze Badezimmer innerhalb kurzer Zeit von diesem Duft erfüllt ist :D
Falls die Nachbarin fragt ob ihr gerade Apfelkuchen gebacken habt, wisst ihr also warum ;))
Die Duschcreme lässt sich gut dosieren und es kommt auch nicht zu viel raus, sodass man nicht zu viel des verschwendet.
Das Produkt ist tatsächlich sehr feinschäumend, aber es bewegt sich im normalen "Schaumrahmen" ^^
Was ich allerdings nicht so bestätigen kann ist die nachhaltige pflegende Wirkung. Im Gegensatz zu anderen normalen Duschgels habe ich hier keinen Unterschied festgestellt.
 
 

Treaclemoon sweet apple pie hugs Duschgel und Körpermilch [Review]
 
Sweet apple pie hugs Körpermlich
 
Pflegewirkung laut Treaclemoon - Homepage
 
- Reichhaltige Pflege mit nachhaltiger Wirkung
- Leicht zu verteilen und schnell eingezogen
- Speziell für trockene Haut
 
Duft
Der Duft ist typisch wie bei allen Treaclemoon - Reihen gleich wie bei der Duschcreme. Allerdings muss ich sagen, dass mir die säuerliche Note hier nicht so zugesagt hat.
 
Produkttest
Nach dem Duschen wird bei mir immer eingecremt. Meine Haut fühlt sich nach dem Duschen nämlich oft etwas trocken an (wie schon mal erwähnt sündige ich wohl auch gerne
und bade zu warm ^^). Da finde ich die Idee super, dass Duschcreme und Körpermilch vom Duft her zusammenpassen.
 
Aber leider konnte mich die Körpermilch nicht völlig vom Hocker hauen.
Von der Pflegewirkung her, finde ich sie okay. Sie pflegt die Haut ganz gut, jedoch wünsche ich mir vor allem im Winter eine reichhaltigere Hautpflege. Für den Sommer wäre sie für mich aber absolut in Ordnung.
 
Was mich an der Körpermilch aber tatsächlich etwas gestört hat, war der Duft, der auf meiner Haut zurückblieb. Die süßliche Note verflog mit der Zeit und zurück blieb die recht säuerliche Note.
Sie erinnerte mich doch sehr an Apfelwein oder an die säuerliche Note von Sekt :D
Ich denke, dass es sich bei Bodylotions ähnlich verhält wie bei Parfum - bei jedem mag sich der Duft etwas anders entfalten. Mich persönlich konnte sie leider deswegen nicht so recht überzeugen.



Treaclemoon sweet apple pie hugs Duschgel und Körpermilch [Review]
 
Kaufempfehlung
 
Beide Produkte empfinde ich als insgesamt ganz okay, jedoch gibt es manche Punkte in dem mir beiden Produkte nicht so ganz zugesagt haben.
 
Obwohl ich eine große Apfelliebhaberin bin, empfand ich den Apfelgeruch dann auch als etwas zu künstlich und übertrieben dargestellt in Form des süß /säuerlichen Duftes.
 
Die Pflegewirkungen beider Produkte empfand ich auch als okay, aber ich denke, wenn es nicht unbedingt Treaclemoon und diese Duftrichtung sein muss findet man pflegendere Alternativen im Drogeriebereich.
 
Meine beiden Produkte sind wie oben erwähnt jetzt auch schon fast alle, und sie konnten mich leider auch nicht zu einem weiteren Nachkauf überzeugen.
 
Aber bestimmt werde ich irgendwann mal wieder eine neue Duftrichtung testen :D
 
Habt ihr die Treaclemonn Reihe "sweet apple pie hugs" auch schon ausprobiert?
Welche Sorte könntet ihr mir empfehlen von Treaclemoon?
 
Ich wünsche euch noch ein schönes restliches Wochenende!
 
Eure Nina :)
 
 

Freitag, 20. November 2015

Liebster Award + Meilenstein Tag

 
Huhu :D
 
Wie einige von euch mitbekommen haben, gab es in der letzten Zeit etwas weniger von mir zu hören. Seit dem mein Maschinenbau - Studium begonnen hat, brauchte ich doch erstmal ein paar Wochen um mich richtig in meinem neuen Studentenleben zurecht zu finden.
 
Jetzt bin ich bereits schon in der 4. Woche und habe zumindest schon alle organisatorischen Sachen geregelt bekommen. Jetzt heißt es für mich rechnen, rechnen, rechnen und dran bleiben :)
 
In dieser Zeit wurde ich auch insgesamt drei Mal getaggt - einmal für den Liebster Award und sogar zweimal für den "Meilenstein - Tag".
 
Für mich sind solche Tags immer eine kleine Auszeichnung, dass man meinen Blog wertschätzt und an mich denkt, deswegen möchte ich gerne die Tags hier noch beantworten :)
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
Für den Liebster Award wurde ich von der lieben Amelie nominiert. Auf ihrer Blogseite zeigt se nicht nur Reviews zu Produkten sondern lädt einen mit ihren zauberhaften Makeup - Ideen in ihre Unterwasserwelt ein. Wenn ihr kreative Anregungen sucht, werdet ihr hier bestimmt fündig :)

 1. Hast du irgendendetwas nerdiges, dass du gerne tust/dir ansiehst? 
Ich weiß nicht genau ob das "nerdig" ist. Auf jeden Fall habe ich eine ziemlich alte braune  Lederjacke die schon so einiges mitgemacht hat und auch schon etwas abgewetzt ist. Irgendwie kann ich mich nicht von ihr trennen und wenn ich sie trage sieht das evtl. schon etwas "oldschool" aus. Aber ich glaube so Lieblingsklamotten hat jeder im Schrank :D

 2. Was für ein Kosmetik-Produkt müsste noch erfunden werden? 
Ein Foundation - Spray. Ein Sprühstoss und die Haut sieht makellos und perfekt aus ohne es viel einzuarbeiten müssen. Was würde das morgens für Zeit sparen ^^
 

. Du kannst nicht leben ohne ......?
 Meinem Sport. Ich muss mindestens drei Mal die Woche vor die Tür und laufen gehen. Obwohl ich nicht zu den schnellsten Läuferinnen gehöre - mir tut es einfach wahnsinnig gut mich draußen an der frischen Luft auszupowern!
 4. Was isst du am liebsten?

Meine liebste Nervennahrung, was mir aus jedem Tief hilft und mich immer rettet bleibt mein geliebtes Nutella - Brot ;)

5. Lieber Schokolade oder Gummibärchen? 
Schokolade (aber Gummibären sind besser wenns heiß ist. Die kleben dann nicht so xD)

 6. Möchtest du mal die Welt sehen, oder bist du eher Heimatliebend?
Ich lebe sehr gerne hier wo ich wohne. Aber ich denke immer wenn man die Welt sieht, erweitert man seinen eigenen Horizont und hat einen größeren Blick für die Dinge.

Außerdem: Nur wenn man mal weg war, weiß man wie schön es ist, wieder heim zu kommen :D
 

 7. Welche Eigenschaften an einer Person kannst du gar nicht leiden?

Ich finde eine überhebliche, arrogante und zugleich ignorante Charaktereigenschaft am schlimmsten. Leider trifft man immer wieder auf solche Personen die meinen "von oben herab" auf andere gucken zu müssen. Da hilft nur weghören - gerade bei solchen Personen ist meist nur Luft hinter dem aufgeblasenen Verhalten ...

 8. Wie bist du zum bloggen gekommen?
Ich habe mich schon immer gerne mit Beauty - Produkten beschäftigt und auf anderen Blogs gestöbert. Und im Februar diesen Jahres dachte ich mir : Ich teste mich so viel wild quer durch die Sortimente, vielleicht freuen sich ja manche über meine Reviews und Testergebnisse :)
Außerdem wollte ich endlich gerne auf meinen Lieblingsblogs mitmischen, und kommentieren geht ja meist nur, wenn man selbst einen Blog besitzt.
 

 9. Welches Beauty-Produkt muss immer in deiner Handtasche dabei sein?
Mein Klappspiegel mit integrierte Haarbürste und eine Handcreme. Meistens gesellt sich noch ein Lippenpflegestift dazu.

 10. Was machst du, wenn du mal einen Durchhänger hast?
Ein Nutellabrot essen, einen warmen Tee trinken, ein heißes Bad nehmen, mit einer guten Freundin über mein Problem sprechen und schwupp .... die gute Laune kommt zurück :)))
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
 
 Zum "Meilenstein - Tag" wurde ich sogar gleich zweimal getaggt.
Einmal von der lieben Cherry Princess , die
einen wundervollen und erfolgreichen Blog führt! Ich habe ihren Blog schon lange gelesen bevor ich selbst mit Bloggen begonnen habe. Bei ihr findet ihr tolle Reviews, aber Reiseberichte und tolle Outfits!
Außerdem wurde ich von Diana und Katharina getaggt, die zusammen einen sehr interessanten Blog führen. Bei den Zwei findet ihr von Musikalischen Empfehlungen bis zu schicken Makeup - Kreationen sehr viele lesenswerte Themen. Diana und Katharina sind übrigens auch die Erfinderinnen dieses Meilenstein - Tags!
 
 
Worüber bloggst du und seit wann?
 
Ich blogge seit Februar diesen Jahres und meist handelt es sich dabei um Reviews zu den verschiedensten Beauty Produkten.
Ganz am Anfang stand mein Blogname "Beauty Bouquet" eigentlich gar nicht nur für Kosmetikprodukte sondern ich wollte einen bunten schönen Strauß an Dingen die das Leben schöner
 machen an meine Leser weitergeben.
Lass euch also überraschen, ich arbeite an der Umsetzung :)
 
Was ist dein Meilenstein und was bedeutet er für dich?
 
Mh, so richtige Meilensteine habe ich vermutlich in meinem kleinen Bloggerleben noch gar nicht erreicht. Ich steuere meinem 65. Blogbeitrag entgegen und bin ein bisschen "stolz", dass es meinen Blog immerhin schon ganze 10 Monate gibt :)
Ich strebe jetzt aber erstmal mein "Einjähriges" an bevor ich die große Party starte ;)
 
 
 
Welche Fähigkeiten hast du durch den Blog erworben und weiterentwickelt?
 
Ich fotografiere schon immer gerne - jedoch bin ich normalerweise typisch zu meinem Beruf bzw. Studium in der Industriefotografie zu Hause.
Die Makrofotografie um euch die ganze Schönheit von Lacken und anderen Beautyprodukten zu zeigen war für mich Neuland. Aber ich bin stets dabei meine Fotos noch einen Ticken zu verbessern :)
 
Was ist dein bisher schönstes Erlebnis im Zusammenhang mit deinem Blog?
 
Mein schönste Erlebnis ist, dass ich durch
 meinen Blog wirklich tolle Freundschaften gefunden habe, die auch weit über die "Bloggerwelt" hinaus gehen.
 
Was würdest du an deinem Blog inhaltlich oder optisch gerne noch verbessern?
 
Wie weiter oben schon erwähnt tüftle ich ständig daran euch schöne Fotos zu präsentieren.
Außerdem möchte ich gerne endlich mal an meinen anderen Rubriken arbeiten und neben Beauty ein paar andere Themen einfließen lassen.
 
Was sind deine nächsten Ziele im Zusammenhang mit dem Blog?
 
Mein Hauptziel ist einfach mir weiterhin genügend Zeit nehmen zu können um euch über meine Lieblingsprodukte zu informieren, euch aber auch meine Fehlkäufe mitzuteilen (falls die liebe Nina im Kaufrausch mal wieder daneben greift ;) ).
 
----------------------------------------------------------------------------------------
 
Da ich jetzt schön öfters den Liebster Award weitergeben habe (und mir so langsam keine guten Fragen mehr einfallen die in dem Leben noch nicht gefragt wurden) möchte ich jetzt einfach mal nur den Meilenstein - Tag weitergeben, bei dem die Fragen ja schon vorhanden sind,
 
Die glückliche nominierte iiiiiiiiissssst:
 
 
Christina mit ihrem Lifestyleblog "Christys World".
 
 
-----------------------------------------------------------
 
Ganz herzlichen Dank nochmal fürs Taggen :-*
 
Eure Nina :)
 


Sonntag, 1. November 2015

Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris

Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
 
Hallo ihr Lieben,
 
heute habe ich mal wieder eine Produktneuigkeit für euch, bei der es sich um einen Artikel handelt, von denen  man nie genug haben kann:
 
Lippenpflegestifte :)
 
Vor kurzer Zeit erreichte mich einen wundervoll und liebevoll verpacktes Päckchen von Blistex mit den beiden neuen Lippenpflegeprodukten Ready For New York und Shine Like Paris!
 
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die Zusendung dieses wunderschönen Päckchens bedanken! Es war ein richtiger "wow -" Effekt beim Auspacken :)

Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
 
In meinem Päckchen war eine schöne Schachtel enthalten, die im Design der neuen beiden Lippenpflegestifte gehalten ist. Zudem waren noch einige passende Postkarten beigelegt.
Bei diesem Design packte mich doch etwas das Fernweh und das Reisefieber - ich hätte gute Lust gehabt zu einem Städtetrip nach New York oder Paris aufzubrechen! 

Ready For New York


Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
 
Verpackung und Design
 
Das Flair der Stadt, die nie schläft, wird in dem Design der Verpackung sehr schön eingefangen.
Ich mag Produkte die rundherum stimmig sind und wenn ich das Produkt hätte nicht vorab testen dürfen, so wäre es mir mit Sicherheit im Laden direkt durch die schöne Aufmachung ins Auge gefallen.
 
 
           Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
 
Auch auf dem Lippenpflegestift selbst wird das Design ergänzend durch Sterne weitergeführt.
 
 
Duft
 
Der Lippenstift weist ein sehr süßes, fruchtiges Aroma nach Erdbeere und Mango auf.
Ich mag sehr gerne Lippenpflegestifte mit einer fruchtigen, süßlichen Note

 
Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
Hier erkennt man besonders gut die vielen Glitzerpartikel :)
 
Farbe
 
Passend zu der aufregenden Weltstadt taucht der Lippenpflegestift die Lippen in ein sanft schimmerndes pink.
 

Shine Like Paris

 
Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
 
Verpackung und Design
 
Auch das Flair der Stadt der Liebe wurde bei diesem Design wunderschön in sanften rosa - Tönen wiedergegeben.
 

Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
 
Im Gegensatz zum pulsierenden New York vermittelt dieses Design für mich eine Art Leichtigkeit :)
 
Duft
 
Beide Lippenpflegestifte besitzen den gleichen Duft, sodass ihr eure Lippen auch bei diesem nach der Anwendung nach Erdbeere und Mango duften.
 
 Farbe
 
Passend zu dem sanften Design ist der Lippenpflegestift zwar farblos, jedoch hinterlässt er einen wunderschönen Schimmer auf den Lippen, wodurch diese sehr gepflegt aussehen!


Blistex Happy Lips Ready For New York + Shine Like Paris
Sogar dieser kleine Lady Bug wollte den fruchtig süßen Lippenstift einmal ausprobieren :)

Kaufempfehlung
 
Findet ihr das Bild oben auch so süß wie ich ???
 
Gerade als ich eins der letzten Bilder machen wollte, landete dieser süße kleine Marienkäfer auf dem Lippenpflegestift. Für die Marienkäfer unter uns Beautys dürfte das wohl als eindeutige Kaufempfehlung gelten :))
 
Beide Lippenpflegestifte konnten auch mich jeweils auf ihre Art überzeugen:
 
Ready For New York ist für mich nicht nur ein Lippenpflegestift, sondern auch ein toller Lippenstiftersatz, wenn es denn mal wieder schnell gehen muss und nicht allzu viel Zeit für das Makeup bleibt, man aber dennoch nicht ganz ohne Farbe aus dem Haus möchte.
 
Shine Like Paris zaubert hingegen auch ohne viele Farbe durch den feinen Schimmer schön gepflegte Lippen.
 
Von der Pflege her empfinde ich beide Stifte als gleichwertig. Sie haben meine Lippen den Tag über gut gepflegt und ich hatte auch, wenn der Pflegestift bereits durchs Essen und Trinken abgetragen wurde noch ein gut gepflegtes Lippengefühl.
 
Wenn ihr gerne fruchtig duftende Lippenpflegestifte sucht werdet ihr mit Sicherheit je nach Geschmack einen passenden Begleiter für euch finden!
 
Einzig und allein hätte ich mir vielleicht noch gewünscht, dass sich die beiden Produkte auch in ihren Duftrichtungen unterscheiden würden. Der fruchtige lebendige Duft finde ich passt am Besten zum "Ready For New York" - Stift.
 
Wie gefallen auch die beiden neuen Happy Lips - Produkte von Blistex?
Habt ihr bereits schon Lippenpflege von Blistex ausprobiert und wie haben sie euch gefallen?
 
Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche <3
 
eure Nina :)