Sonntag, 29. März 2015

Mein März Einkauf bei DM [Haul]

 
 

März Großeinkauf bei DM

 
Heute möchte ich euch zum ersten Mal einen DM - Einkauf [Haul] von mir  zeigen.
 
 
Bis jetzt habe ich dies seltener getan, aber da viiiiele neue Artikel mit nach Hause durften, auf deren Tests ihr euch in den nächsten Tagen freuen dürft, und es derzeit auch eine aktuelle Sonderaktion von Essence gibt kann ich euch meinen Einkauf einfach nicht vorenthalten :)
 
 
 
Essence Sonderaktion
 
Die neuen Frühlingsfarben der Essence "the gel nail polish" Nagellacke sind endlich eingetroffen!
 
Der neue Essence - Aufsteller präsentiert die schönsten neuen Farbtöne und hält sogar noch folgendes Geschenk für euch bereit:
 
 
Beim Kauf von drei Nagellacken aus dem Aufsteller erhaltet ihr eines von drei trendigen kleinen Täschen, an dessen Reißverschluss eine kleine Nagelfeile hängt, dazu :)
 
Bei mir durften folgende drei Farbtöne mitkommen:
 
- 24 Indian summer
- 27 don't be shy
- 38 love is in the air
 
zum Preis von jeweils 1,55€
 
Bei meinem DM waren schon viele Täschen ausverkauft ... wenn ihr noch eines erwischen wollt schaut die Tage doch mal bei eurem DM vorbei :)
 
 
 
Fabulous Fifties
 
Auch an der neuen Limited Edition von Alverde kam ich nicht vorbei.
 
Die Lidschatten ließ ich allerdings links liegen, solche Farben sind nichts neues und finden sich zu Hauf in meinem Beauty Bouquet.
 
Aber folgende Dinge durften mit:
 
- Rouge  10 Dizzy Peach
- Rouge 20 Lolli Pink
- Lippenstift 20 Sugar Rose
- Lippenstift - 30 Dominant Pink
 
Die Lippenstifte kosten 2,95 € und das Rouge 3,95€.
 
 
Treaclemoon Iced Strawberry Dream
 
Treaclemoon - selten ließt man so viel gutes über Duschcremes.
Ich habe von dieser Firma bis jetzt noch nichts benutzt und als ich heute mal wieder an den Traclemoon - Produkten vorbeikam fiel mir dieses (lecker duftende) Erdbeerpeeling auf.
Ich liebe Erdbeeren ... und bin gespannt euch von diesem Produkt zu berichten!
 
Gekauft habe ich es zum Preis von 2,95€.
 
Der restliche Einkauf ...
 
Beinhaltet das übliche, was normalerweise immer mit nach Hause darf. Darunter gehört der Maybelline Augenmakeup - Entferner [das Beste Produkt was ich auf diesem Segment kenne], Bierhefetabletten [die mir sehr gut bei meinen leider brüchigen Nägeln durch harte Beanspruchung geholfen haben] und Schmelzflocken von Kölln [meine persönliche Zugabe für super Powerdrinks vor oder nach dem Sport um Energiereserven aufzufüllen].
 
 
Ich bin schon wahnsinnig gespannt darauf all die neuen Artikel auszuprobieren und die Testergebnisse mit euch zu teilen.
 
Viele Grüße und einen schönen Sonntag
 
Eure Nina

Freitag, 27. März 2015

Essence LE Cinderella - Nagellack [Review]

 

Essence LE - Cinderella Nagellack [Review]

 
links: 01 The Glass Slipper
  rechts: 01 Sing, Sweet Nightingale
  
Nach einigen Tagen der Nagellackpause (manchmal komme ich einfach nicht dazu ewig lang auf die Trocknungszeit der einzelnen Schichten zu warten ...  -  kennt ihr das?) kann ich euch jetzt endlich mal wieder einen neuen Testbericht bieten und Fotos zeigen :)

Es handelt sich dieses Mal um die Essence LE "Cinderella" aus der ich mir insgesamt drei Nagellacke gekauft hatte.
Wie wohl viele von euch, habe auch ich früher als Kind die Disney - Filme geliebt (und das tut man heute irgendwie immer noch) und man fühlt sich bei dieser LE direkt in seine Kindheit zurückversetzt (ja, so alt ist man schon *räusper*)
 
Vermutlich wird bei euch die LE in den Läden schon vergriffen sein, aber wer weiß ... manchmal hat man einfach das Glück und findet noch einen reduzierten Lack im Laden oder eine Freundin hat einen Fehlkauf getätigt und hat den Nagellack, den ihr sucht, nutzlos im Regal rumliegen ;)

Heute möchte ich euch deswegen dennoch gerne den Top Coat 01 The Glas Slipper und den
Nagellack 01 Sing Sweet Nightingale vorstellen.

 
01 - Sing, Sweet Nightingale

In diesem Frühjahr hat mich einfach die Mattlacksucht gepackt, deswegen konnte ich auch bei diesem Nagellack nicht widerstehen. Der helle rosa Farbton und die Beschreibung hatten mich angesprochen, sodass er mit nach Hause durfte.

Produktinschrift

Effekt Nagellack, der eine porzellanähnliche, matte Oberfläche auf die Nägel zaubert.
 
 Konsistenz

Der Nagellack ist sehr cremig, dickflüssig.
 
Der Produkttest

Der Nagellack lässt sich aufgrund seiner wirklich sehr schnelle Trocknungszeit schwierig auftragen (ich finde sogar noch schlimmer als die bisher von mir getesteten Mattlacke).
Wenn man nicht schnell genug und "fliegend" arbeitet hat man schnell "Furchen" im Lack, die natürlich unschön aussehen.
Wenn man den Nagellack so dünn wie möglich aufträgt bräuchte man für eine komplette Deckkraft
 3 Aufträge.
Allerdings ist auch ein Nachteil ein Vorteil: Die schnelle Trocknungszeit finde ich wirklich top!

Der Lack ist nach dem trocknen natürlich matt und weist einen schönen Schimmer auf (so richtig an Porzellan erinnert mich das Ganze zwar nicht, aber gut ;) ).


 
01 The Glass Slipper
 
Kommen wir nun zu meinem absoluten Lieblingsprodukt aus der Cinderella LE !

Ich habe eine absolute Schwäche für tolle Top Coats - denn auch der langweiligste Nagellack kann damit einfach und ohne viel Nagellackkünste und Naildesign - Können aufgepeppt werden.

Den Nagellack habe ich auf dem Ringfinger komplett über den matten Lack aufgetragen, an den anderen Fingern wurden nur die Nagelspitzen bis zur Hälfte des Nagels betont. 

Produktinschrift

Verwende deinen Lieblingsnagellack als Basis. Danach den Effekt - Überlack als Finish auftragen.
 
 Konsistenz
 
Der Nagellack hat eine klare Base in denen sich viele große Hexateilchen, kleinere Holopunkte und vieleeeeee Miniglitterpunkte die bei Lichteinfall rosa/violett schimmern tummeln :)  
 
Der Produkttest

Den Lack kann man, wie man möchte, auf dem Nagel verteilen. Ob ihr nur einen Nagel betonen möchtet als Highlight oder den kompletten Nagel damit bedecken möchtet - der Top Coat macht in jeder Variante einen guten Eindruck.

Der Auftrag geht sehr einfach (man hat die Chance auch die Partikel noch an die richtige Stelle zu schieben wo sie hingehören ;) ), man hat immer genug Partikel auf dem Pinsel und die Trocknungszeit ist auch sehr gut! 

Der wunderschöne Schimmer, vor allem von den vielen Minipartikeln, hat mich einfach in den Bann gezogen - und mehrere Stunden beschäftigt hat bis ich ENDLICH die richtigen Lichtverhältnisse gefunden und meine Kamera sich dazu bereiterklärt hatte den 
 Schimmer einzufangen :)
 
 

Kaufempfehlung 

Falls ihr Reste der LE noch irgendwo erwischt: Nehmt euch, falls ihr auf auffälligen Glitzer auf den Nägeln steht und euch wie Cinderella an diesem zauberhaften Ballabend mit funkelnden Glasschuhen fühlen wollt, auf jeden Fall den wunderschönen Top Coat mit.

Den Mattlack kann man haben, wenn ihr ihn verpasst habt ist es auch nicht tragisch, man findet viele schöne Mattnagellacke in ähnlichen Farbtönen von einigen Kosmetikfirmen im Standartsortiment.

Freitag, 13. März 2015

Manhattan Blossom Kisses - Intense Lip Balm [Review]



Manhattan - Blossem Kisses - Intense Lip Balm

 
Habt hier auch schon die neue Manhattan LE Blossom Kisses 
in eurem Drogeriemarkt entdeckt?
 
Bis jetzt konnte mich Manhattan nicht so richtig in der Lippenstift - Klasse überzeugen (im Nagellacksegment sieht es da schon wieder ganz anders aus ;) ), da mich die Farben anderer Hersteller meist mehr angesprochen haben. Daher besaß ich bis jetzt nur einen einzigen Manhattan Lippenstift.
 
Das sollte ich schlagartig ändern, als ich in meinem DM den neuen noch unberührten Aufsteller der Blossom Kisses LE vorfand.
Da der Aufsteller Tester beinhaltete (finde ich immer super - so bleiben die anderen Artikel meist vor Testaktionen verschont ...) swatchte ich drauf los und verliebte mich direkt in ein paar Lippenstifte ...
 
Mitkommen durften welche aus der Soft Rouge Lipstick - Reihe und natürlich die beiden Intense Lip Balms
 
- 400 Sparkling Rose
- 300 Notting Nude
 
die ich euch auch heute hier gerne vorstellen möchte :)

Verpackung
 
Die Lip Balms sind in als "Stiftform" verpackt, wie man auch ähnliche Produkte dieser Produktkategorie zumeist antrifft.
Die Kappe ist aus durchsichtigem Plastik, sodass man gleich die Lippenstiftfarbe gut erkennen kann.
Der Stift liegt beim Auftragen gut in der Hand und ist durch die Kappe gut geschützt.
Der Lip Balm ist herausdrehbar.
 
Preis
 
Bei DM habe ich den Lip Balm für 3,25€ entdeckt, bei Rossman für 3,95€. Ein Preisvergleich lohnt sich also, wenn ihr beides in der Nähe habt!
 
"Wirkung und Pflege" laut Produktinschrift
 
Farbintensiver Lip Balm. Verleiht ein softes und feuchtigkeitsspendendes Gefühl.
Hält bis zu 5 Stunden.
 
Duft 

Der Duft ist leicht blumig - süß, liegt aber noch in dem Bereich, dass er nicht zu künstlich ist.

__________________________________________________________________

300 Notting Nude
 
Konsistenz

300 Notting Nude hat eine cremige Konsistenz. Der Lippenstift lässt sich durch die spitze Form zielgenau auftragen. Wenige Glitterpartikel sind enthalten.
 
 
Der Produkttest

Notting Nude hat mich aufgrund der wunderschönen Farbe überzeugt. Leider hält der Lipbalm jedoch keine 5 Stunden. Nach dem Essen und Trinken war der Lip Balm leider fast vollständig von den Lippen verschwunden.
Die Lippen waren jedoch nicht ausgetrocknet sondern fühlten sich auch nach "dem Verschwinden" der Farbe noch gepflegt an.

Die Farbe entspricht einem Rosenholzton, der toll zum Thema Frühling/Blumen passt und sich auch gut mit anderen Farben kombinieren lässt. Zudem ist es eine Farbe, mit der man einfach nichts verkehrt machen kann, und die auch für den Alltag nicht zu aufdringlich wirkt.

300 Notting Nude
 
Wie auf dem Tragebild erkennbar hat der Lippenstift einen ganz sanften Schimmer, die Lippen
wirken sehr gepflegt!

_______________________________________________________________________

400 Sparkling Rose

Konsistenz

400 Sparkling Rose - dieser Name beschreibt den Lip Balm perfekt.
Der Sparkling Rose ist nicht ganz so cremig, besitzt hierfür aber viiieeele Glitzerpartikel, die für einen funkelnden Auftritt sorgen.
 
Der Produkttest

Sparkling Rose ist ein helle rosa - Farbe, mit einem kräftigen Schimmer.
Solche Farben schmeicheln hellen Hauttypen.
Der Lip Balm hat bei mir einen längeren Halt, zurückbleiben aber vor allem nach dem Essen und Trinke die Schimmerpartikel.

Der Lip Balm trocknete bei mir die Lippen jedoch etwas aus, die pflegende Wirkung war bei mir daher leider hier nicht vorhanden.

400 Sparkling Rose
Für Beautys die einen tollen Schimmer auf den Lippen lieben, ist der Lip Balm der perfekte Frühjahrsbegleiter :)

 
Kaufempfehlung

Empfehlen möchte ich euch auf jeden Fall den Lip Balm 300 Notting Nude - da es ein Farbton ist, der sich super kombinieren lässt und auch der Pflegeeffekt vorhanden ist.
Leider hält er nicht so lange, aber man schminkt meistens gerade im Lippenbereich ja doch ab und zu nach. Wenn das nicht stört - greift zu wenn ihr die neue LE entdeckt!

Falls ihr zu sehr trocknen Lippen neigt, würde ich euch von 400 Sparkling eher abraten, da er die Lippen zusätzlich noch etwas austrocknet und Schimmer dann raue Stellen unschön betont.
Wenn ihr für Glitter and Glamour schwärmt ;), lasst ihn euch nicht entgehen!

Ich bin für mich sehr zufrieden mit meinen beiden neuen Frühlingsfarben, sie werden jetzt oft bei mir zum Einsatz kommen!

Habt ihr euch schon die Manhattan LE Blossom Kisses entdeckt und euch auch etwas gekauft?

Eure Nina

Sonntag, 8. März 2015

Yves Rocher Experte Repair - Repair Körpermlich sehr trockene Haut (Karitèbutter)

Yves Rocher

Experte Repair - Pflege-Körpermilch mit Karitèbutter - sehr trockene Haut

 
Heute möchte ich euch eine Körpermilch von Yves Rocher vorstellen.
Diese Körpermilch habe ich bereits im Dezember letzten Jahres in meinem Yves Rocher Fachgeschäft erworben.
Die Körpermilch hatte mich angesprochen, da meine Haut vor allem in den Wintermonaten zur Trockenheit neigt. 
Da ich aus der Linie bereits die Lippenpflege kannte, und mit dieser sehr zufrieden war, dachte ich, dass man hier nichts verkehrt machen kann.
 
Verpackung
Laut Packungsinschrift handelt es sich bei der Tube um eine "Öko - Verpackung" die aus 25& weniger Kunststoff hergestellt wurde.

Preis
Die Körpermilch kostet im normalen Verkauf 9,90€.
Oftmals gibt es jedoch 50% oder 2für1 Aktionen, bei denen man die Körpermilch dann für 4,99€ erhält.
 

"Wirkung und Pflege" laut Produktinschrift

Pflegt und repariert sehr trockene Haut

Die Yves Rocher - Forschung für Pflanzenkosmetik hat für diese Körpermilcht die Karitèbutter ausgewählt, die für ihre außergewöhnliche aufbauende und reparierende Wirkung bekannt ist.

Die Haut wird sofort besänftigt und fühlt sich wieder rundum wohl.

Jeden Tag auf den Körper auftragen. Dermatologisch getestet.
 
Duft 

Es ist ein sehr nussiger, warmer Duft, der jedoch nicht zu aufdringlich wirkt.
 
Konsistenz



Obwohl es sich um eine Körpermilch handelt, ist die Konsistenz des Produktes eher fest. Sie lässt sich gut proportionieren. Ein Nachteil ist, dass bei solch einer festeren Konsistenz meistens noch ein größerer Produktrest am Ende in der Tube verbleibt.
 
Der Produkttest

Nach dem Kauf hatte ich meine neue Errungenschaft natürlich sofort ausprobiert. Bis jetzt hatte ich bei Yves Rocher Produkten meistens wenigstens ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten.
Bei dieser Körpermilch was es jedoch leider anders.

Nach dem Auftragen hatte ich soweit erst mal ein gutes Hautgefühl, es hat mich nicht umgehauen, aber es war ok.

Nach ein paar Stunden bekam ich jedoch am Dekolleté gerötete Haut, es begann zu jucken und am nächsten Tag hatte ich leider unschöne Pickelchen bekommen.
Am restlichen Körper hatte ich jedoch keine Hautirritationen.

Die Körpermilch habe ich schließlich dann weiterhin an den Beinen benutzt, das Dekolleté habe ich bei dieser Creme dann ausgelassen.
Die Milch zeigte jedoch auch hier in der Anwendung bei mir leider keinen größeren Pflegeeffekt.

 
Kaufempfehlung

Bei diesem Produkt gibt es von mir ein klares nein. Ein Nachkauf wird es auch nicht geben.

Kritikpunkte:

- hoher Preis für wenig Leistung [es gibt bessere Produkte in der Drogerie zu einem kleineren Preis und mit besserer Pflegewirkung]
- keine erhöhte Pflegewirkung
- Hautirritationen im Bereich des Dekolletés

Falls ihr auch empfindliche Haut besitzt, die zu Allergien neigt, rate ich euch von dieser Körpermilch ab. Es hatte einige Tage gedauert bis die Irritation wieder verschwunden waren.

Natürlich reagiert jeder auf andere Stoffe allergisch, und vielleicht habt ihr mehr Glück beim Ausprobieren der Körpermilch, aber für mich war es wirklich ein echter Fehlkauf :/


Habt ihr auch schon solche Fehlkäufe erlebt?

 

Freitag, 6. März 2015

Labello LIP BUTTER COCONUT [Rosmann Produktest]

Labello LIP BUTTER COCONUT 

[Rossmann Produkttest]
 
 
 
Wir liegen an einem wahnsinnig schönen Südseestrand im warmen Sand, über uns  wiegen sich die Palmen langsam im seichten Wind, die Sonne scheint und neben uns steht ein kühler Cocktail gemixt aus karibischen Früchten mit Kokosmilch ...
 
... nein, leider schreibe ich gerade nicht meinen Blog aus dieser traumhaften Atmosphäre.
Aber dank dem Rossmann Produkttest [an dieser Stelle ein riesen großes Dankeschön - ich habe mich  riiiiiiesig darüber gefreut :) ] wurde ich heute sofort an diesen paradiesischen  Ort gebeamt!
 
Als ich vorgestern Vormittag nämlich meinen Briefkasten öffnete, fiel mir ein kleines Päckchen entgegen, und ich wunderte mich, was denn darin wohl drin sei?
Eilig öffnete ich das Päckchen und .... ich gehöre tatsächlich zu den Bloggerinnen, die die neue Labello LIP BUTTER COCONUT testen dürfen :)
 
Weil ich euch gerne an meinem Kurzurlaub in der Südsee teilnehmen lassen möchte - stelle ich euch das Produkt natürlich vor:


Verpackung

Die Labello Lip Butter befindet sich in einer kleiner Plastik/Pappverpackung, die oben eine Öffnung hat, um in das Regal gehängt zu werden.
Ich finde es gut, wenn Beauty - Artikel einzeln verpackt sind, da man dadurch sicherstellen kann, dass die Kosmetik (wie es leider oft bei dekorativer Kosmetik der Fall ist) nicht als "Tester" benutzt wurde. Man erhält also ein absolut hygienisches Produkt.

"Wirkung und Pflege" laut Produktinschrift

Die zart schmelzende cremige Textur der Labello Lip Butter Coconut mit Hydra IQ, wertvoller Sheabutter und natürlichem Mandelöl verwöhnt mit intensiver Feuchtigkeit und langanhaltender Pflege - für unwiderstehlich weiche Lippen.

- Pflegt die Lippen fühlbar zart und geschmeidig
- Umhüllt die Lippen mit verführerischem Coconut - Aroma
- Verleiht einen seidigen Glanz

 
Duft
Kokosnuss pur ... bereits beim Öffnen strömte mir der feine Kokosduft in die Nase und katapultierte meine Sinne direkt in eine paradiesische Landschaft!
Der Duft ist nicht aufdringlich und nicht künstlich (ein Hauptkriterium warum mich viele andere Pflegestifte schon so oft enttäuscht haben!).
Der Duft zaubert meiner Meinung nach einfach gute Laune :)
 
 
Konsistenz
 
 
Die Konsistenz ist, typisch für eine Lip Butter, fester und reichhaltiger als manch andere normale Lippenpflegeprodukte. Daher lässt sie sich auch perfekt aus dem Döschen entnehmen.
Auf den Lippen aufgetragen "schmilzt" die Lip Butter etwas und lässt sich dadurch toll verteilen.
Man hat kein klebriges Gefühl auf den Lippen.   
 
 
Der Produkttest
 

Die Labello Lip Butter Coconut habe ich nachdem ich sie aus dem Briefkasten gefischt habe jetzt bereits zwei volle Tage lang getestet!
Da ich viel draußen bin, habe ich stets mit trocknen und spröden Lippen zu kämpfen - umso größer war mein Interesse, ob die Lip Butter verspricht was sie hält

Sie hat mich vollkommen begeistert!

Bereits ab dem ersten Auftragen fühlen sich die Lippen bereits besser an, das trockene Gefühl verschwindet sehr schnell.
Am Besten hat mir die lange Pflegewirkung gefallen. Bei anderen Lippenpflegestiften muss ich die Produkte öfters anwenden. Hier war es ganz anders: Ob Essen, Trinken, Ausdauersport ... die Pflegewirkung blieb nach dem Auftragen über mehrere Stunden erhalten!
Der schöne Kokosduft verfliegt  leider etwas mit der Zeit.

Trägt man die Lip Butter über Nacht auf, hat man am nächsten Tag wirklich schon total weiche, gepflegte Lippen - dies hält auch den Tag über an.

Neben dem tollen Pflegeergebnis zaubert die Lip Butter Coconut auch noch einen wunderschönen Schimmer auf die Lippen (siehe Foto oben), der die Lippen sexy zum Strahlen bringt. 
 
 
 
Kaufempfehlung
Ich bin zu 100% von dem Produkt begeistert und möchte es allen empfehlen, die schon immer ein Lippenpflegeprodukt gesucht haben, das eine lange  Pflegewirkung hat und die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt.
Ihr werdet - auch bei problematischer Haut - schon nach dem ersten Auftragen die Pflegewirkung bemerken!
Hinzukommt der traumhafte Duft nach Kokosnuss der uns schon jetzt an den Sommer erinnert und der schöne Glanz, der nach dem Auftragen auf den Lippen verbleibt.
Das Döschen finde ich zudem sehr handlich, es passt in jede Tasche und das Produkt lässt sich durch die einfache Entnahme immer sehr gut dosieren!

Lasst euch also auch in die Karibik beamen (endlich raus aus diesem restlichen nassen grauen Winterwetter!) und schenkt euren Lippen diese tolle Pflegewirkung!

Eure Nina

Sonntag, 1. März 2015

Esssence - I love Trends Nail Polish - 07 bubble bath

Esssence - I love Trends Nail Polish - 07 bubble bath

 
Na, sagt ihr derzeit auch mit einer Frühlingsdiät den letzten (leider) übriggebliebenen  Weihnachtsleckereien den Kampf an?
 
Dann werft jetzt das Maßband weg, vergesst Kalorienbomben und widmet euch lieber gemeinsam mit mir den neuen "I love Trends" Nagellacken von Essence.
 
Diese kommen zwar in süßen Pastellfarben daher, die uns an bunte Macarons und Cupcakes erinnern ... aber sind dafür absolut kalorienarm und somit 100% genießbar  ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen  ;) 
 
 
Bei meinem letzten Einkauf im DM habe ich die neu angekündigten "I love Trends" Nagellacke entdeckt und der "07 bubble bath" gefiel mir sofort!
Obwohl ich am Anfang matten Nagellacken etwas skeptisch gegenüberstand - mittlerweile haben sie mich in ihren Bann gezogen :)
 
 Produktinschrift
Der neuste Nageltrend für unwiderstehliche matte Nägel
 
Konsistenz
Die Nagellack ist ziemlich dünnflüssig, wodurch er sich sehr gut lackieren lässt!
 
Auftrag
 Wie bei allen matten Nagellacken sollte man auch bei diesem Lack sehr zügig vorgehen, da man ansonsten mit einem zweiten Pinselstrich bereits "Furchen" in den frischen Lack ziehen könnte.
Vorteil bei diesem Nagellack ist die wirklich schnelle Trocknungszeit.
 
Farbe
Die Farbe lässt sich am Besten als ein wirklich sehr helles eisiges hellblau bezeichnen. Ein Satineffekt ist bei diesem Nagellack nicht vorhanden.
 
 
[Lackiert:1x P2 Base Coat, 2x 07 bubble bath]
 
Haltbarkeit
Der Lack hielt bei mir zwei Tage, dann fing er leider an zu splittern. Dies ist jedoch bei mir bei vielen Nagellacken so, wenn ich keinen Top Coat benutze.
 
Kaufempfehlung
bubble bath reiht sich in den aktuellen Trend der Pastelltöne ein.
Ich hätte mir bei diesem Nagellack eine stärkere Deckkraft gewünscht. Nach zwei Schichten war bei mir das Nagelweiß noch zu erkennen. Für eine komplette Deckkraft würde man 3 Schichten benötigen, was bei mir ein negatives Kriterium ist, da es mehr Zeit kostet.
Die Farbe selbst gefällt mir hingegen sehr gut - ist sie doch jetzt trendgemäß im Frühjahr, aber auch im Winter bei eisigen Temperaturen gut zu tragen!