Freitag, 27. März 2015

Essence LE Cinderella - Nagellack [Review]

 

Essence LE - Cinderella Nagellack [Review]

 
links: 01 The Glass Slipper
  rechts: 01 Sing, Sweet Nightingale
  
Nach einigen Tagen der Nagellackpause (manchmal komme ich einfach nicht dazu ewig lang auf die Trocknungszeit der einzelnen Schichten zu warten ...  -  kennt ihr das?) kann ich euch jetzt endlich mal wieder einen neuen Testbericht bieten und Fotos zeigen :)

Es handelt sich dieses Mal um die Essence LE "Cinderella" aus der ich mir insgesamt drei Nagellacke gekauft hatte.
Wie wohl viele von euch, habe auch ich früher als Kind die Disney - Filme geliebt (und das tut man heute irgendwie immer noch) und man fühlt sich bei dieser LE direkt in seine Kindheit zurückversetzt (ja, so alt ist man schon *räusper*)
 
Vermutlich wird bei euch die LE in den Läden schon vergriffen sein, aber wer weiß ... manchmal hat man einfach das Glück und findet noch einen reduzierten Lack im Laden oder eine Freundin hat einen Fehlkauf getätigt und hat den Nagellack, den ihr sucht, nutzlos im Regal rumliegen ;)

Heute möchte ich euch deswegen dennoch gerne den Top Coat 01 The Glas Slipper und den
Nagellack 01 Sing Sweet Nightingale vorstellen.

 
01 - Sing, Sweet Nightingale

In diesem Frühjahr hat mich einfach die Mattlacksucht gepackt, deswegen konnte ich auch bei diesem Nagellack nicht widerstehen. Der helle rosa Farbton und die Beschreibung hatten mich angesprochen, sodass er mit nach Hause durfte.

Produktinschrift

Effekt Nagellack, der eine porzellanähnliche, matte Oberfläche auf die Nägel zaubert.
 
 Konsistenz

Der Nagellack ist sehr cremig, dickflüssig.
 
Der Produkttest

Der Nagellack lässt sich aufgrund seiner wirklich sehr schnelle Trocknungszeit schwierig auftragen (ich finde sogar noch schlimmer als die bisher von mir getesteten Mattlacke).
Wenn man nicht schnell genug und "fliegend" arbeitet hat man schnell "Furchen" im Lack, die natürlich unschön aussehen.
Wenn man den Nagellack so dünn wie möglich aufträgt bräuchte man für eine komplette Deckkraft
 3 Aufträge.
Allerdings ist auch ein Nachteil ein Vorteil: Die schnelle Trocknungszeit finde ich wirklich top!

Der Lack ist nach dem trocknen natürlich matt und weist einen schönen Schimmer auf (so richtig an Porzellan erinnert mich das Ganze zwar nicht, aber gut ;) ).


 
01 The Glass Slipper
 
Kommen wir nun zu meinem absoluten Lieblingsprodukt aus der Cinderella LE !

Ich habe eine absolute Schwäche für tolle Top Coats - denn auch der langweiligste Nagellack kann damit einfach und ohne viel Nagellackkünste und Naildesign - Können aufgepeppt werden.

Den Nagellack habe ich auf dem Ringfinger komplett über den matten Lack aufgetragen, an den anderen Fingern wurden nur die Nagelspitzen bis zur Hälfte des Nagels betont. 

Produktinschrift

Verwende deinen Lieblingsnagellack als Basis. Danach den Effekt - Überlack als Finish auftragen.
 
 Konsistenz
 
Der Nagellack hat eine klare Base in denen sich viele große Hexateilchen, kleinere Holopunkte und vieleeeeee Miniglitterpunkte die bei Lichteinfall rosa/violett schimmern tummeln :)  
 
Der Produkttest

Den Lack kann man, wie man möchte, auf dem Nagel verteilen. Ob ihr nur einen Nagel betonen möchtet als Highlight oder den kompletten Nagel damit bedecken möchtet - der Top Coat macht in jeder Variante einen guten Eindruck.

Der Auftrag geht sehr einfach (man hat die Chance auch die Partikel noch an die richtige Stelle zu schieben wo sie hingehören ;) ), man hat immer genug Partikel auf dem Pinsel und die Trocknungszeit ist auch sehr gut! 

Der wunderschöne Schimmer, vor allem von den vielen Minipartikeln, hat mich einfach in den Bann gezogen - und mehrere Stunden beschäftigt hat bis ich ENDLICH die richtigen Lichtverhältnisse gefunden und meine Kamera sich dazu bereiterklärt hatte den 
 Schimmer einzufangen :)
 
 

Kaufempfehlung 

Falls ihr Reste der LE noch irgendwo erwischt: Nehmt euch, falls ihr auf auffälligen Glitzer auf den Nägeln steht und euch wie Cinderella an diesem zauberhaften Ballabend mit funkelnden Glasschuhen fühlen wollt, auf jeden Fall den wunderschönen Top Coat mit.

Den Mattlack kann man haben, wenn ihr ihn verpasst habt ist es auch nicht tragisch, man findet viele schöne Mattnagellacke in ähnlichen Farbtönen von einigen Kosmetikfirmen im Standartsortiment.

Kommentare:

  1. Liebe Nina,

    die Cinderella LE ist ein absoluter Traum. Ich musste fast alle Teile davon einfach mit nach Hause nehmen ;-) ..... besonders toll finde ich das Glitzerpuder und den hellblauen Nagellack, der einfach Cinderella ruft.

    Liebe Grüße *Frini*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frini :)

      Danke für deinen Besuch auf meiner Seite, und dass du jetzt zu meinen Leserinnen gehörst!
      Ich freue mich sehr darüber :)

      Die Cinderella LE hatte auch mir sehr gut gefallen - vielleicht liegt es auch einfach schon an den Kindheitserinnerungen die man mit den traumhaften Disneyfilmen mit dieser LE wieder lebendig werden lässt!

      Viele Grüße

      Nina

      Löschen