Freitag, 13. März 2015

Manhattan Blossom Kisses - Intense Lip Balm [Review]



Manhattan - Blossem Kisses - Intense Lip Balm

 
Habt hier auch schon die neue Manhattan LE Blossom Kisses 
in eurem Drogeriemarkt entdeckt?
 
Bis jetzt konnte mich Manhattan nicht so richtig in der Lippenstift - Klasse überzeugen (im Nagellacksegment sieht es da schon wieder ganz anders aus ;) ), da mich die Farben anderer Hersteller meist mehr angesprochen haben. Daher besaß ich bis jetzt nur einen einzigen Manhattan Lippenstift.
 
Das sollte ich schlagartig ändern, als ich in meinem DM den neuen noch unberührten Aufsteller der Blossom Kisses LE vorfand.
Da der Aufsteller Tester beinhaltete (finde ich immer super - so bleiben die anderen Artikel meist vor Testaktionen verschont ...) swatchte ich drauf los und verliebte mich direkt in ein paar Lippenstifte ...
 
Mitkommen durften welche aus der Soft Rouge Lipstick - Reihe und natürlich die beiden Intense Lip Balms
 
- 400 Sparkling Rose
- 300 Notting Nude
 
die ich euch auch heute hier gerne vorstellen möchte :)

Verpackung
 
Die Lip Balms sind in als "Stiftform" verpackt, wie man auch ähnliche Produkte dieser Produktkategorie zumeist antrifft.
Die Kappe ist aus durchsichtigem Plastik, sodass man gleich die Lippenstiftfarbe gut erkennen kann.
Der Stift liegt beim Auftragen gut in der Hand und ist durch die Kappe gut geschützt.
Der Lip Balm ist herausdrehbar.
 
Preis
 
Bei DM habe ich den Lip Balm für 3,25€ entdeckt, bei Rossman für 3,95€. Ein Preisvergleich lohnt sich also, wenn ihr beides in der Nähe habt!
 
"Wirkung und Pflege" laut Produktinschrift
 
Farbintensiver Lip Balm. Verleiht ein softes und feuchtigkeitsspendendes Gefühl.
Hält bis zu 5 Stunden.
 
Duft 

Der Duft ist leicht blumig - süß, liegt aber noch in dem Bereich, dass er nicht zu künstlich ist.

__________________________________________________________________

300 Notting Nude
 
Konsistenz

300 Notting Nude hat eine cremige Konsistenz. Der Lippenstift lässt sich durch die spitze Form zielgenau auftragen. Wenige Glitterpartikel sind enthalten.
 
 
Der Produkttest

Notting Nude hat mich aufgrund der wunderschönen Farbe überzeugt. Leider hält der Lipbalm jedoch keine 5 Stunden. Nach dem Essen und Trinken war der Lip Balm leider fast vollständig von den Lippen verschwunden.
Die Lippen waren jedoch nicht ausgetrocknet sondern fühlten sich auch nach "dem Verschwinden" der Farbe noch gepflegt an.

Die Farbe entspricht einem Rosenholzton, der toll zum Thema Frühling/Blumen passt und sich auch gut mit anderen Farben kombinieren lässt. Zudem ist es eine Farbe, mit der man einfach nichts verkehrt machen kann, und die auch für den Alltag nicht zu aufdringlich wirkt.

300 Notting Nude
 
Wie auf dem Tragebild erkennbar hat der Lippenstift einen ganz sanften Schimmer, die Lippen
wirken sehr gepflegt!

_______________________________________________________________________

400 Sparkling Rose

Konsistenz

400 Sparkling Rose - dieser Name beschreibt den Lip Balm perfekt.
Der Sparkling Rose ist nicht ganz so cremig, besitzt hierfür aber viiieeele Glitzerpartikel, die für einen funkelnden Auftritt sorgen.
 
Der Produkttest

Sparkling Rose ist ein helle rosa - Farbe, mit einem kräftigen Schimmer.
Solche Farben schmeicheln hellen Hauttypen.
Der Lip Balm hat bei mir einen längeren Halt, zurückbleiben aber vor allem nach dem Essen und Trinke die Schimmerpartikel.

Der Lip Balm trocknete bei mir die Lippen jedoch etwas aus, die pflegende Wirkung war bei mir daher leider hier nicht vorhanden.

400 Sparkling Rose
Für Beautys die einen tollen Schimmer auf den Lippen lieben, ist der Lip Balm der perfekte Frühjahrsbegleiter :)

 
Kaufempfehlung

Empfehlen möchte ich euch auf jeden Fall den Lip Balm 300 Notting Nude - da es ein Farbton ist, der sich super kombinieren lässt und auch der Pflegeeffekt vorhanden ist.
Leider hält er nicht so lange, aber man schminkt meistens gerade im Lippenbereich ja doch ab und zu nach. Wenn das nicht stört - greift zu wenn ihr die neue LE entdeckt!

Falls ihr zu sehr trocknen Lippen neigt, würde ich euch von 400 Sparkling eher abraten, da er die Lippen zusätzlich noch etwas austrocknet und Schimmer dann raue Stellen unschön betont.
Wenn ihr für Glitter and Glamour schwärmt ;), lasst ihn euch nicht entgehen!

Ich bin für mich sehr zufrieden mit meinen beiden neuen Frühlingsfarben, sie werden jetzt oft bei mir zum Einsatz kommen!

Habt ihr euch schon die Manhattan LE Blossom Kisses entdeckt und euch auch etwas gekauft?

Eure Nina

Kommentare:

  1. Ich hab bisher die Lipbutterwhateverdingers von Astor [wo die komische Klum für Werbung gemacht hat], von Manhatten kenn ich die noch gar nicht. Der erste sieht auch eher nach meinem Geschmack aus, der Zweite ist mir auch zu glitzig. Ich mag kein Glitzer auf Lippen, eher so schööön dezent einen Hauch Farbe [oder richtig steil gehen mit Blau und Pastellila und son Kram]. Muss doch da glatt mal schauen ob ich mir davon auch noch was abgraße
    Liebe Grüße
    Tama :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tama :)

      schön dich auf meinem Blog anzutreffen und danke für deinen Kommentar!

      Vielleicht hast du sogar noch Glück und wirst bei Rossmann fündig, da gab es diese Woche nämlich noch eine tolle Prozentaktion, bei dem Lipgloss und Lippenstifte aller Marken reduziert waren.

      Von Astor besitze ich auch einen (der bald alle ist - Seltenheit bei Kosmetik xD) - die waren ja sozusagen die Vorreiter in dieser Produktgruppe.

      Ich hoffe du erwischt noch einen - es gab auch noch schicke dunklere Töne die bestimmt cool zu deiner Haarfaarbe aussehen würden :)!

      Viele Grüße

      Nina

      Löschen
  2. Ich habs immernoch nicht geschafft. Ich glaub ich brauch mal Urlaub ^^
    Bunkle töne sind tolli. Beerentöne ohn Glitzer, ich muss da echt mal hin!
    Liebe Grüße
    Tama

    AntwortenLöschen