Donnerstag, 31. Dezember 2015

Happy New Year



Ich wünsche allen meinen Followern und Lesern einen guten Rutsch in das

 neue Jahr 2016

 

eure Nina :)

Freitag, 25. Dezember 2015

Ninas Weihnachtsimpressionen 2015 :)

Ich melde mich mit den letzten Grüßen aus dem alten Jahr 2015 :D
 
Ich hoffe ihr habt mit euren Familien und Freunden ein wunderschönes Weihnachtsfest verbracht :)
 
Da wir Blogger ja mittlerweile auch schon fast wie eine kleine "Blog(Familie)" sind, dachte ich, ich poste jetzt zum Jahresende mal keine Review mehr ... sondern zeige euch einfach ein paar Impressionen von meinen Weihnachtsfest...
 
Ich hoffe euch gefällt auch dieser Art von Blogpost :)


Danke für die leckeren Plätzchen :)
 Wie ihr bestimmt hier über meinen Blog mitbekommen habt, war ich etwas traurig, weil ich in der Vorweihnachtszeit, anders als sonst, nicht zum Backen gekommen war.
 
Ich habe einen Kumpel, der hat mal Bäcker gelernt, und als er mitbekommen hatte, dass es dieses Jahr bei mir knapp wird mit dem Backen, überraschte er mich mit diesen leckeren selbstgebackenen Plätzchen. Ich liebe vor allem mit Marmelade gefüllte Plätzchen und Spritzgebäck, deswegen habe mich daher über diese bunte Mischung besonders gefreut :)



Und ich bin doch noch zum Backen gekommen xD
Ganz knapp vor Weihnachten, zog mich dann Kühlschrank, Küchenschrank und Backofen in einer  seltsamen Kombinationen [die stärker ist als ein Berg unbearbeitete Uniunterlagen] sozusagen magnetisch an, sodass ich mich nicht mehr wehren konnte und doch noch ein paar Plätzchen backen musste  :D 
Aufgrund der wenigen Zeit ist es nur eine Sorte geworden - aber dafür haben sie mir bei der Zubereitung und Verzierung besonders Spaß bereitet :)

 
 
Auf diesen beiden Bildern seht ihr meine Weihnachtstorte, die ich gebacken haben. Auf Wunsch ist es nach langem überlegen dann doch eine Käsesahnetorte geworden :)
Da ich hier aber noch ein weihnachtliches Flair verleihen wurde, habe ich mich für silberne und blaue Schneefocken entschieden :)
 
 
 
Und damit ihr auch mal wisst, wer die ganzen Leckerei von den obigen Fotos verdrückt :-p:
 Ich in meinem liebsten Winterpulli, auf den ich durch die liebe Insta -Kollegin an.na.543 aufmerksam geworden bin.
Da ich Lebkuchenmänner so niedlich finde war ich auch super glücklich, dass ich den Pullover noch erwischt habe :D
Er ist auch richtig kuschelig und würde sich auch für kältere Wintertage eignen ... wenn es sie denn gäbe ;)
 

 
Auf diesem Foto könnt ihr nun natürlich auch noch meine Weihnachtsgeschenke entdecken :D
 
Besonders gefreut habe ich mich über die Kult -Milchgläser von Ritzenhoff sowie über das farblich passende große Sparschwein :)
Bei Ritzenhoff gibt es immer wieder verschiedene Designer die Gläser und auch die niedlichen Schweinchen kreieren.
Ich habe eine kleine Sparschweinsammlung" die sich aber tatsächlich rein zufällig ergeben hat - und so ein großes blaues mit maritimen Motiven sticht da nun auf jeden Fall heraus :D
 
 Natürlich gab es auch ein bisschen was aus dem Beauty - Bereich und auch etwas Nervennahrung darf nie fehlen ;)

Manchmal muss man auch Schwein haben ^^ - vor allem wenn sie so niedlich sind wie das hier :D
 
Ich hoffe ihr konntet alle ein wunderschönes Weihnachtsfest verbringen :)
 
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2016 und freue mich darauf euch im neuen Jahr wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen <3
 
 
Viele liebe Grüße
 
eure Nina :)
 
 
 

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Anny Nagellack - 277 x - mas eve

Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
Nicht mehr lang bis ... Weihnachten!
Wie ... was ...? Weihnachten und es fehlen noch Geschenke?
 
Falls euch tatsächlich noch ein kleines Geschenke für eine (nagellacksüchtige) Freundin fehlt, habe ich heute noch die passende Geschenkanregung für euch :D
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve


Wie die meisten mich mittlerweile von meinem Blog kennen, bin ich was Nagellacke betrifft (ja, süchtig auch ;) )  meist nur in den Drogerien unterwegs.
Aber zugegeben, eine Firma hat mich nie ganz kalt gelassen und ich habe oft mal bei Douglas im Onlineshop vorbeigeschaut, was Anny für Neuigkeiten im Sortiment hat.
 
Vor kurzer Zeit konnte ich der Versuchung nicht mehr widerstehen und meine erste Douglasbestellung ging raus!
 
Es handelte sich hierbei um das niedliche Anny - Geschenkset, dass ein kleines Lebkuchenmännchen und den Anny Nagellack 277 x - mas eve beinhaltet. Zudem wird das ganze zusammen in einem hübschen kleinen Täschen versendet.
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
Was ich jedoch sehr schade finde, und auch an dieser Stelle bemängeln muss:
Douglas verpackt leider nicht sehr umsichtig seine Produkte :(
 
Zwei Mal kam mein Lebkuchenmännchen zerbrochen an, da leider das Produkt so im Paket hin und her fliegt und nicht durch Luftpolster oder ähnlichem davor geschützt wurde. Das empfand ich als sehr schade, da man, ja gerade weil es eine Geschenkverpackung ist, so einen Artikel natürlich auch heil verschenken möchte.
Zudem wurde mir einmal noch der falsche Farbton zugesendet, weil er auf im Onlineshop falsch ausgezeichnet war.
 
Der Umtausch ging zwar glatt über die Bühne und der Kundenservice war sehr freundlich, jedoch ist ein Umtausch immer ärgerlich, vor allem wenn nicht mehr viel Zeit bis zum Weihnachtsabend verbleibt. 
 
Aber genug über Douglas ... kommen wir liebe zu dem wirklich wunderschönen festlichen Nagellack von Anny :)
 

 
Anny   - 277 x - mas eve ist mir von allen Lacken sofort ins Auge gestochen. Schon bereits auf den Fotos des Produktfläschchens hatte ich mich in diesen wunderschönen Goldton verliebt :)
 
Auf dem obigen Foto habe ich ihn ohne direkte Lichteinstrahlung fotografiert.
 
Auf den weiteren Fotos die nun folgen, konnte ich tatsächlich in den letzten Tagen mal wieder die Sonne erwischen :)
 
Bei direkter Sonneneinstrahlung entfaltet der Lack seine ganze glitzernde Pracht :)
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
 
 
Und weil ich so gerne mit dem Makroobjektiv arbeite ... hier auch nochmal eine Nahaufnahme :)
 
Anny Nagellack  - 277 x - mas eve
 
Kaufempfehlung
 
Die Haltbarkeit des Nagellackes lag zusammen mit Base - und Topcoat bei 3 Tagen, was bei mir in diesem Umfang in Kombination normal ist.
 
Da es sich um einen Lack mit metallischem Finish handelt war ich hier sehr überrascht, dass er in einer Schicht schon sehr gut deckend war und zum anderen nach zwei Schichten fast keinerlei "Streifen" mehr hat.
 
Falls ihr noch ein schönes Geschenk sucht, könnt ihr mit Sicherheit mit diesem Geschenkset jemanden eine Freude bereiten :)
 
 
Habt ihr schon mal Anny - Lacke ausprobiert?
Wie gefällt euch die Nagellackfarbe?
 
Liebe Grüße und eine besinnliche Zeit
wünscht euch
 
eure Nina :)
 
 


 
 

Sonntag, 13. Dezember 2015

Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]

 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]

 

Hallo ihr Lieben :)
 
Ich hoffe ihr verbringt derzeit eine wunderschöne Adventszeit und könnt die letzten Tage des alten Jahres noch richtig genießen.
 
Ich bin die meiste Zeit am Lernen und bin leider noch gar nicht dazu gekommen leckere Plätzchen zu backen, und dass, obwohl ich mir extra neue Ausstechförmchen dieses Jahr gekauft habe. Ich hoffe, dass ich noch rechtzeitig dazu komme (und wenn nicht backe ich einfach ein paar Glücksklees - das passt ja dann auch noch zu Silvester :D ).
 
Heute möchte ich euch gerne die Essence LE "Winter? Wounderful!" vorstellen. Sie hat mich aufgrund ihres wunderschönen Designs schon in der Vorschau total angesprochen und deswegen durften auch einige Sachen mit.
 
Da ihr letztens mein Amu so gelobt habt (vielen Dank nochmal dafür, ich habe mich sehr über all eure lieben Kommentare gefreut!) gibt es am Ende auch noch ein Bildchen von mir, damit ihr seht, wie die Produkte getragen aussehen :)
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
01 the eternal ice Lipbalm
 
Mein kleines persönliches Highlight aus der LE ist dieser Lipbalm.
Einen Swatch kann ich euch leider nicht zeigen, und zum ersten Mal kann ich auch nicht recht etwas zu einem Produkt sagen. Und dann mein Highlight?
Jap, denn hier war ich wirklich Verpackungsopfer, denn ich habe zwar einige Lipbalms aber so einen durchsichtigen glitzernden habe ich noch nie gesehen :D
Ich finde ihn einfach zu schön, um ihn im Moment zu benutzen, und deswegen ist es tatsächlich mein erstes Kosmetikprodukt was ich mir (vorerst) nur zum Angucken gekauft habe ;)
 
01 it's so fluffy!!!! Hair Pom Poms 
 
Im Hintergrund seht ihr die zwei fluffigen Hair Pom Poms, die man einfach die Haargummis im Haar befestigen kann.
Das Gummi rutscht auch bei meinen feinen Haaren nicht und die Pom Poms fusseln nicht. Wär also noch einen schönen Haarschmuck passend zur frostigen Jahreszeit sucht, wird hier mit Sicherheit fündig :)
 
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 

01 all ice on me!  Eyeshadow Palette
 
Ich habe schon so einige Lidschattenpaletten aus verschiedenen Le's von essence. Jedoch muss sich sagen, dass gerade immer diese Winter - Editions mit ihren leichten zarten Farben für mich sehr interessant sind, da ich diese im Alltag sehr häufig benutze.
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
 
 
Mir persönlich gefallen an dieser Palette am Besten der helle rosa Ton, so wie der glitzernde und matte braun Ton. Ich finde sie wunderschön in der Kombination und ich habe sie schon sehr oft die letzten Tage verwendet.
 
Was ich sehr positiv finde ist, dass die Lidschatten nicht sehr krümelig sind, und auch eine gute Haltbarkeit aufweisen.
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]


01 winter kissed cheeks Blush
 
Dies war wohl der begehrteste Artikel aus der gesamten LE. Kurz nachdem ich ihn auf Insta online gestellt habe, wurde mir schon berichtet, dass er an einigen Stellen ausverkauft war.
 
Ich denke mal, dass die winterliche Prägung hierbei eine große Rolle gespielt hat ;)
 
Der Blush ist eher mitelmäßig pigmentiert. Jedoch finde ich diese Eigenschaft bei einem Blush ganz in Ordnung, da man so nicht in Gefahr gerät plötzlich "overblusht" zu sein :D
 
Den Blush trage ich unten auf dem Foto, da kann man viel besser erkennen wie er wirkt als auf dem Arm ^^
 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
01 you melt my heart Highlighter
 
Mit passender Prägung, gibt es zur frostigen LE auch noch einen ganz sanft hell schimmernden Highlighter.
Auch er ist eher schwach pigmentiert was ich aber auch hier wieder gut finde, da ich es nicht leiden kann, wenn man von solch einem Produkt plötzlich im ganzen Gesicht schimmert und glitzert :D
 
 

 
Essence LE - Winter? Wounderful! [Review]
 
 
 02 ...I'd send you a Blizzard Liptint
 
Dieses Produkt kann ich euch aus der LE wirklich nur empfehlen!
Lipglosse mag man oder nicht ... aber diese Liptints verbinden finde ich einfach mehrere gute Produkteigenschaften!
 
Das Produkt lässt sich durch einen Applikator sehr zielgerecht auftragen und gut auf den Lippen verteilen.
Durch den Ölanteil sind meine Lippen den ganzen Tag über gut gepflegt. Der Liptint fühlt sich finde ich auch gar nicht klebrig sondern eher wie ein Pflegebalm und somit sehr angenehm
auf den Lippen an.
 
Zudem werden die Lippen in ein wunderschönes Pink getaucht, dass auch Essen und Trinken überlebt ohne dass die Farbe völlig verschwindet.
 
 
 
Soooo ... und auf meinem Tragebild seht jetzt nochmal das Gesamtergebnis, welches man nach der Verwendung aller Produkte zaubern kann :D
 
Kaufempfehlung
 
Mit der Winter? Wounderful! Le sind viele tolle neue Produkte bei mir eingezogen, die mich dieses Mal wirklich überzeugen konnten!
 
Am meisten möchte ich euch aus dieser LE den Liptint empfehlen. Er kombiniert so tolle Produkteigenschaften wie eine super Pflegewirkung und eine langanhaltende Farbe, dass ihr ihn unbedingt mal ausprobieren müsst, wenn euch die Farben zusagen!
 
Auch der Blush und Highlighter sind zwei wirklich schöne Produkte, mit denen man winterlich zarte Makeups kreieren kann.
 
 
Durfte bei euch auch etwas aus der Winter? Wounderful! LE mit?
Wie gefallen euch die zarten Farbtöne?
 
Ich wünsche euch alle einen schönen 3. Advent :)
 
Liebe Grüße
 
eure Nina :)  


Dienstag, 1. Dezember 2015

Blogparade | #wannabelike... Jaclyn Hill

Schau mir in die Augen Kleines ;)
 
 
 Huch? Heute mal keine Review über ein Produkt?
 
Nein, heute gibt es mal etwas ganz anderes, vor was ich mich aber meistens drücke. Ehrlich gesagt stehe gar nicht selbst so gerne im Fokus sondern präsentiere lieber Produkte, als dass ich ewig vorm Spiegel abhänge und anschließend auch noch in verrenkten Positionen Kamerafrau und Model zugleich spielen muss ;)
 
Aber dieses Mal war alles anders denn die liebe Miss Grapefruit hat mich so lange mit der momentanen Blogparade von Beautype bequatscht, dass ich gar nicht anders konnte, als auch mal wieder den Pinsel zu schwingen ;)
 
Das Thema der Blogparade:
Ist schnell erklärt. Alles dreht sich um die Youtuberin Jaclyn Hill. Sie hat unzählige Tutorials online gestellt. Daraus durfte man sich eines heraussuchen und nachschminken.
 
Welches Video habe ich genommen und warum?
Ausgewählt habe ich für mich dieses Video: Electric Purple Smokey Eye Tutorial
Eigentlich hatte mir Miss Grapefruit nur einige Videos gezeigt, die ihr ganz gut gefallen würden, und als ich das AMU sah: Wusste ich das nehme ich. Nicht zuletzt weil es das Einzige war wo ich sofort konkrete Vorstellungen hatte mit welchen Produkten ich es in etwa umsetzen könnte ;)


 
 

Meine verwendeten Produkte
Jaclyn Hill verwendet in ihrem Video Produkte von Mac - die ich natürlich nicht besitze, weil ich ja fast ausschließlich ein großer Anhänger der Drogeriekosmetik bin.
 
Also habe ich improvisieren müssen und habe folgende Produkte verwendet:
 
- Catrice Kaviar Gauche Eyeshadow Palette
- Essence Mono Lidschatten 03 sweet purpeline
- Manhattan Intense Effect Eyeshadow Purpearls
- Maybelline Eyeshadow 850 Smokey Black
- -Max Factor Lipfinity
- Rival de Lopp Shine & Care Lipgloss
 
 
dazu: Puder von Manhatten, Concealer von Maybelline, Makeup und Mascara von Max Factor, Aufputschmittel von Coca Cola und Nervennahrung aus dem Hause Ferrero (Nutella :-p )
 
 
Guten Mutes ging es also ans Werk, wobei ich schon im ersten Schritt so meine Probleme hatte. Jaclyn trägt in ihrem ersten Schritt nämlich einen super schwarzen verwischbaren Kajal von Mac auf.
 
Mein Kajal ist zwar auch super schwarz, lässt sich aber wohl nur verwischen wenn man ihn mit einer Straßenbauwalze bearbeiten würde ;)
 
Aber eine Nina lässt sich von so etwas natürlich nicht im geringsten Beeindrucken. Nach einem Verwischungskampf kam ich dann auch endlich zum ersten lila - Lidschatten.
Dabei handelte es sich um den Manhattan Intense Effect Eyeshadow der von der Farbe her einfach nur richtig knallt. Falls ihr einen tollen kräftigen lila - blau Ton sucht, kann ich euch diesen nur empfehlen [jaja  - ist ja gut, ich rutsche schon wieder in meine alte Review -Masche ;-)] 
 
Aber solche Amus haben aber durchaus was positives: Man kramt endlich auch mal wieder Lidschatten aus älteren Le's hervor, wie z.B. der Monolidschatten, der aus einer älteren Oktoberfest Le von Essence stammt [falls man sie in den Bergen seltener genutzter Les findet *hust*]
 
 
 
Nachdem der aufregende Amu - Part endlich gemeistert war, kam ich endlich zum schönen Teil: Zum Lippenstift und zum Lipgloss :D
 
[Beim nächsten Mal schminke ich nur noch Tutorials nach, in denen es NUR um
Lippenstift und Nagellack geht ^^]
 
Da der ganze Fokus auf dem Augenmakeup sitzt, verbleiben die Lippen in schönen hellen Rosetönen, die die Lippen ganz toll zum restlichen Makeup harmonieren lässt.
 
 
Obwohl mein Amu natürlich nicht genau dem des Videos entspricht [vor allem weil mir dann doch etwas die passenden Lidschatten fehlten], gefällt es mir gut.
Ich finde bei Amus auch immer wichtig, dass wenn man sie nachschminkt, der eigene Stil  erhalten bleibt, schließlich hat auch das eigene Makeup einen große Wiedererkennungswert.
 
Mir sagt das gesamte Makeup auch sehr zu, da es durch die dunklen beerigen Töne einen tollen Kontrast zu meinem hellen Typ gibt. Durch die zart betonten hell - rosa Lippen weißt das ganze Makeup aber auch einen großen Touch Romantik auf, was sich, wie ich finde, sehr gut ergänzt :)
 
Ich hoffe ihr hattet beim Lesen meines Beitrags zur Blogparade genauso viel Spaß wie ich beim Schminken :D
 
[Und nun aber zurück zu den News ... äh Reviews ... ;)]
 
Viele liebe Grüße und einen schönen 1. Dezember
 
wünscht euch eure Nina :)