Donnerstag, 7. April 2016

Avery Zweckform Etiketten und Designvorlagen



Hallo meine Lieben <3,
 
heute habe ich mal einen ganz anderen Produkttest für euch:
 
Vor einigen Wochen erreichte mich von Avery Zweckform ein ganzes Produktpaket mit den verschiedensten Etiketten
[wofür ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich Bedanken möchte!]
Passend zu den Etiketten hat Avery vielreiche neue Designs und Vorlagen kreiert, auf deren Anwednung ich sehr gespannt war!


Die Vorgehensweise beim Erstellen von Etiketten ist, wie es sich herausgestellt hat, richtig einfach, geht schnell und man kann individuell die Etiketten nach seinen Wünschen anpassen:
 
Programm zur Erstellung der Etiketten, dass man ganz einfach online über die
Avery - Zweckform Homepage nutzen kann

 
Der erste Schritt ist natürlich, dass ihr euch bestimmte Etiketten heraussuchen müsst für euer Projekt. Da mein alter Rechnungsordner langsam am überquellen war brauchte ich dringend einen neuen und nahm mir die Etikettierung als erstes Projekt vor :)
 
Direkt über die Homepage von Avery Zweckform kann man auf das online Programm zur Gestaltung von Etiketten zugreifen. Dazu gibt man einfach die Nummer seines Produktes ein und schon stehen einem eine große Auswahl an Schriften, Grafiken und aber auch vorgefertigten Vorlagen zur Verfügung.
Besonders praktisch finde ich die "Kästchen" wodurch ein gerades Ausrichten der Schriften und Symbole kein Problem darstellen!
 
Wiederablösbare Ordneretiketten


Man kann auch Rechnungen einen schönen Rahmen geben :)
 
Ist man mit seinem Design zufrieden, kann man es ganz einfach direkt ausdrucken. Da man ja nicht immer gleich alle Etiketten nutzen will, kann man auch einfach einzelne auswählen. Dadurch kann man die Etikettenbögen so lange nutzen bis der letzte Aufkleber verwendet ist!
 
Wenn man auf Ausdrucken klickt, öffnet sich das Design in einem PDF - Dokument, über dass man dann drucken kann. Das Papier ist beschriftet wie herum man es einlegen muss und schon wenige Sekunden später hält man sein eigenes Etikett in den Händen :)
 
Endlich habe ich auch meine sämtlichen Gutscheine in einer Folie schnell griffbereit !


Auch meine Uni - Unterlagen sind durch die Etiketten jetzt übersichtlich sortiert und ich habe die entsprechenden Ordner schnell griffbereit :)
 
Wenn man erstmal am gestalten ist, bekommt man viele Ideen, was man ordnen und sortieren könnte. Zu vieles hebt man sich einfach irgendwo auf und wenn man es sucht, findet man es nicht mehr ...
 
Deswegen habe ich mir in meinem Rechnungsordner einen extra "Gutschein & Rabatte" - Folie angelegt. Nun können sie nicht mehr verloren gehen. Und wenn ich etwas im Internet bestellen möchte, habe ich sie schnell zur Hand.
 
Auch meine Uni - Unterlagen hat die neue Sortierung gut getan - die witzigen Grafiken unterstützen die doch manchmal trockene Rechnerei ;)
 
Auch die Washi - Tape Sammlung lässt sich mit Etiketten ordnen :)
 
Das letzte Produkt was ich euch gerne vorstellen möchte, ist meine Washi - Tape Aufbewahrung!
Da ich gerne Eis esse, habe ich oftmals leere Eisschachteln übrig. Da sie sehr stabil sind, entsorge ich sie nicht sondern hebe sie auf und verwende sie als Aufbewahrungsboxen.
 
Meine Washi - Tape Sammlung :)


Die niedlichen Herz - Motive haben mir besonders gut gefallen!

 
Da die Dosen jedoch meistens jedoch nicht so die passenden Farben haben, beklebe ich diese einfach. Wenn man allerdings mehrere Dosen davon stapelt und nicht mehr genau weiß, was wo drin war,
muss ich öfters einige Dosen öffnen um das zu finden was ich gerade suche.
 
Aber auch hier konnten mir die Etiketten helfen -
 beschriftet findet man einfach schneller was man sucht :D
 
----
 
Die Benutzung der Etiketten ist einfach, schnell und individuell. Mir persönlich macht das Ordnern der verschiedensten Projekte viel mehr Spaß, als wenn ich auf vorgefertigte Etiketten zurückgreifen müsste.
 
Zudem finde ich es positiv das die Etiketten (auch wenn sie wieder ablösbar sind) sehr gut auf allen Unterlagen haften, wodurch sie vielseitig verwendbar sind.
 
Benutzt ihr auch solche Etiketten?
Kennt ihr schon Avery Zweckform?
 
Viele liebe Grüße
 
eure Nina :)
 
 


Kommentare:

  1. Die sind ja traumhaft <3
    Ich glaub ich brauch sowas auch
    Vorallem mit den ganzen Motiven und Rahmen und so.
    Liebe Grüße
    Tama <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Etiketten sind wirklich eine super schöne Art Ordnung in viele verschiedene Lebensbereiche zu bringen :D

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  2. Liebe Nina,
    Toller und interessanter Post! Ich kannte Avery zweckform noch nicht.
    Viele Grüße Emy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Emy,

      ich habe schon oft normale Etiketten von dieser Firma verwendet. Die Auswahl an unterschiedlichen Etiketten und der Verwendungsmöglichkeiten habe ich jedoch auch erst durch meinen Produkttest kennen gelernt!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  3. Das ist aber wirklich mal eine super tolle Idee, seine Ordner zu
    verschönern und richtig zu beschriften!
    Auch die anderen Sachen sehen total hübsch aus. Da ist wirklich
    für jeden Geschmack etwas dabei! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cherryprincess,

      mir gefällt auch am Besten, dass man es so vielseitig umsetzen und es den entsprechenden Ansprüchen perfekt anpassen kann!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  4. Hallo Nina :) Ich musste jetzt echt schmunzeln...ich dachte ich sei die Einzige, die alte Eisdosen aufhebt :D Endlich habe ich jemanden gefunden, der meine Leidenschaft teilt ;)

    Für Avery Zweckform habe ich auch schon ein paar Mal getestet und ich finde die Produkte einfach super. Eben auch weil man sie online gestalten kann. Ich habe mir Adress-Aufkleber gestaltet und verwende sie ganz eifrig. Die Ordneretiketten kenne ich jetzt noch nicht, aber mir gefällt die Idee dahinter...die werde ich mir definitiv auch kaufen.

    LG und schönen Einzug in der neuen Wohnung ;)
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sollten ein Sammlergemeinschaft gründen ... vielleicht könnten wir verschiedene Eisschachteln tauschen und wer weiß, vielleicht haben wir ja auch richtig seltene Eisschachteln in unserer Sammlung ... der Wert soll hier ja nageblich rasant ansteigen ;)

      Spaß beiseite, ich finde die Dosen unheimlich praktisch für viele Dinge deswegen werden sie aufgehoben und kommen immer wieder zum Einsatz.

      Die Möglichkeiten von Avery Zweckform Etiketten finde ich echt genial. Und so macht Ordnung doch gleich viel mehr Spaß :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  5. Hallo meine liebste Nina,

    das ist ja mal klasse! Ich habe ja das Stickerpapier und beklebe bisher damit immer alles. Ich wollte mittlerweile auch gar nicht mehr auf klebendes Papier verzichten. Da spart man sich den ganzen zusätzlichen Kleber und es geht so schnell und hält noch gut.

    Ich glaube ein spezielles Programm brauche ich dafür nicht. Ich schaue dann einfach im Internet nach den Maßen und richte mir zB mit Word dann etwas selbst ein :) Bilder findet man ja auch ganz viele hübsche im Internet oder ich erstelle sie direkt selbet. Für meine Visitenkarten hatte ich es auch so gemacht. Ich fand am Ende sogar meine Variante besser, als die Vorlagen die es bei DM oder sonst wo gab :D irgendwie haben sie mich nie so angesprochen.

    Ich hoffe du hast einen schönen Tag und am Sonntag denke ich ganz fest an dich. Du schaffst daaaaas!!!! :)
    liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Mandy,

      Ich möchte mittlerweile meine Etiketten und Stickerpapiere auch nicht mehr missen. Es macht sehr viel Spaß damit Ordnung zu schaffen, weil man auch viel Kreativität miteinfließen lassen kann.

      Ich mag Vorlagen ganz gerne - dadurch kann man schnell und einfach schöne Effekte erzielen.
      Mit dem Programm kannst du übrigens auch eigene Bilder hochladen und sie verwenden. dadurch bleibt die persönliche Note erhalten!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  6. Hallo Nina,
    So geht es mir auch :D Ich kenne auch die meisten Produkte nicht, daher war das jetzt echt mal eine klasse Erfahrung.
    Klar daran muss man sich gewöhnen. Ne habe noch nichts probiert, so flott war ich noch nicht. Wollte nächste Woche vielleicht mal mit den ersten Sachen anfangen, mal sehen =)
    Ich probiere auch gerne vegane Sachen aus, aber nur von solchen Zutaten könnte ich nicht leben :D

    Wirklich schöne Etiketten, da kann man sich was Schönes designen =)
    Kannte Avery Zweckform noch nicht, muss aber auch sagen dass ich Etiketten und sowas nie brauche. Ich schreib mir einfach so mit Edding überall alles drauf :D
    Liebe Grüße
    PS: Werde sicher mal auf Instagram meine Meinung zu den Sachen posten, vielleicht auch hier. Das mit dem Food Diary is auch eine gute Idee =)

    AntwortenLöschen
  7. Hey, sehr schöne Ideen, toller Post! Es würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust.
    Liebste Grüße,
    Selina
    www.selinalie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Selinalie,

      danke für deinen Kommentar! Ich schaue gerne mal bei dir vorbei!

      Viele Grüße

      Nina

      Löschen